Wikia

Memory Alpha

~/Person/TNG/4x07/1

Diskussion0
23.365Seiten im Wiki

< ~

Einsatzoffizierin Enterprise-D 2367 Sternzeit 44805

Eine Sternenflottenoffizierin (2367)

Diese Sternenflottenoffizierin dient von 2367 bis 2371 an Bord der USS Enterprise-D und von 2373 bis 2375 an Bord der USS Enterprise-E jeweils unter dem Kommando von Captain Jean-Luc Picard. (TNG: Tödliche Nachfolge; Star Trek: Der Aufstand)

Zum überwiegenden Teil dieser Dienstzeit arbeitet sie in der Abteilung Technik/Sicherheit. Im Jahr 2369 wird sie vom Fähnrich zum Lieutenant Junior Grade befördert. (TNG: Erwachsene Kinder)

Dienst an Bord der Enterprise-D Bearbeiten

2367 Bearbeiten

Sie arbeitet an einer der Konsolen im hinteren Bereich der Brücke, als K'Ehleyr und später auch Duras die Enterprise kontaktieren. (TNG: Tödliche Nachfolge)

Sie befindet sich im Dienst auf der Brücke, als die Crew versucht, ein Müllboot in die gamelanische Sonne zu lenken. (TNG: Die letzte Mission)

Kurz nachdem Data seine Schicht auf der Brücke beendet hat, geht sie einen Korridor des Schiffes entlang und liest dabei in einem PADD. (TNG: Datas Tag)

Sie arbeitet auf der Brücke, als man auf das cardassianische Schiff Trager trifft und man die Verfolgung der USS Phoenix aufnimmt. (TNG: Der Rachefeldzug)

Sie ist ebenfalls im Dienst auf der Brücke, als man eine cytherianische Raumsonde in der Nähe der Argus-Phalanx entdeckt. Kurz darauf erhält sie direkt von Worf neue Befehle. (TNG: Die Reise ins Ungewisse)

Als die Enterprise sich im Orbit um Kaelon II befindet und von zwei kaelonischen Kriegsschiffen angegriffen wird, arbeitet sie als Einsatzoffizierin auf der Brücke. (TNG: Die Auflösung)

Kurz bevor Botschafter Odan mit einem Shuttle zum Planeten Peliar Zel II aufbricht, ist sie im Shuttlehangar unterwegs. Sie trägt einen Techniker-Overall und hat eine Tasche geschultert. (TNG: Odan, der Sonderbotschafter)

Nachdem Geordi La Forge von seiner Reise nach Risa an Bord zurückgekehrt ist, arbeitet sie auf der untersten Ebene des Maschinenraums am Warpkern. Später führt ihr Dienst sie in den Transporterraum, wo sie Gouverneur Vagh und Botschafter Kell an Bord der Enterprise beamt. (TNG: Verräterische Signale)

Sie ist eine von mehreren Crewmitgliedern, die vor dem Transporter Stellung beziehen um Worf zu verabschieden, der sich aufmacht, um im klingonischen Bürgerkrieg zu kämpfen. (TNG: Der Kampf um das klingonische Reich, Teil I)

2368 Bearbeiten

Während die Enterprise um den Planeten El-Adrel IV kreist und die Crew mit den Tamarianern Kontakt aufnimmt, arbeitet sie an einer der Konsolen im hinteren Bereich der Brücke. (TNG: Darmok)

Sie ist als Einsatzoffizierin zugegen, als Doktor Kila Marr im Jahr 2368 von der Brücke der Enterprise aus das Kristallwesen tötet. (TNG: Das Recht auf Leben)

Sie wird ernsthaft verletzt und verliert das Bewusstsein, als die Enterprise im selben Jahr auf einen Quantumfaden trifft. Da die Krankenstation nicht erreichbar ist, wird sie von einem Kollegen ins Zehn Vorne getragen und dort notdürftig medizinisch behandelt. (TNG: Katastrophe auf der Enterprise)

Sie gehört zum Team, das Trümmerteile des vulkanischen Transporters SS T'Pau untersucht. (TNG: Wiedervereinigung? Teil I)

Sie arbeitet im Maschinenraum der Enterprise, als diese sich im Orbit um Penthara IV befindet und vom zeitreisendenHistorikerBerlinghoff Rasmussen besucht wird. (TNG: Der zeitreisende Historiker)

Sie arbeitet auf der Brücke an der Umweltkontrolle, während Doktor Ja'Dar seine Theorie der Soliton-Wellen in die Tat umsetzt. (TNG: Die Soliton-Welle)

Sie arbeitet auf der Brücke an der Umweltkontrolle, als das Wrack der SS Vico entdeckt wird. (TNG: Der einzige Überlebende)

Während die Ullianer an Bord der Enterprise reisen, arbeitet sie wieder im Maschinenraum. (TNG: Geistige Gewalt)

Sie befindet sich im Dienst an der Umweltkontrolle auf der Brücke, als die Crew versucht, die vor der Zerstörung stehende menschliche Kolonie auf Moab IV zu retten. (TNG: Das künstliche Paradies)

Während die Enterprise in einer temporalen Kausalitätsschleife gefangen ist, arbeitet sie auf der Brücke an der Umweltkontrolle. (TNG: Déjà Vu)

Sie durchquert gerade den Maschinenraum, als Captain Picard und Doktor Crusher sich dort über die näheren Umstände des tragischen Flugunglücks informieren wollen. (TNG: Ein mißglücktes Manöver)

Als Schiff und Crew später im selben Jahr unter den Auswirkungungen eines Nitriumparasiten zu leiden haben, befindet sie sich abermals im Dienst an der Umweltkontrolle auf der Brücke. Als sich der Parasit auch im Lebenserhaltungssystem festsetzen kann, verliert sie das Bewusstsein und bricht zusammen. Ihre Kollegen helfen ihr wieder auf die Beine und geleiten sie von der Brücke. (TNG: Hochzeit mit Hindernissen)

Sie arbeitet an der Umweltkontrolle auf der Brücke, als die Enterprise-Crew einem romulanischen Forschungsschiff bei Reparaturen aushilft. (TNG: So nah und doch so fern)

Sie befindet sich im Dienst an der Umweltkontrolle auf der Brücke, als Captain Picard aufgrund einer kataanischen Raumsonde das Bewusstsein verliert. (TNG: Das zweite Leben)

Als die Enterprise gegen Ende des Jahres den Orbit des Planeten Devidia II erreicht, arbeitet sie wie gewohnt an der Umweltkontrolle auf der Brücke. (TNG: Gefahr aus dem 19. Jahrhundert, Teil I)

2369 Bearbeiten

Sie arbeitet an der Umweltkontrolle auf der Brücke, als Captain Picard an Bord zurückgebeamt wird und die Enterprise-D die Höhle der Devidianer zerstört. (TNG: Gefahr aus dem 19. Jahrhundert, Teil II)

Dort arbeitet sie auch, als man der USS Yosemite zu Hilfe kommt. (TNG: Todesangst beim Beamen)

Dort arbeitet sie auch, als die Enterprise dem Transportschiff Dorian zu Hilfe kommt. (TNG: Der unmoralische Friedensvermittler)

Dort arbeitet sie auch, als man auf eine Dyson-Sphäre stößt und das Wrack der USS Jenolan findet. Als man droht, in die Sonne der Dyson-Sphäre zu stürzen, nimmt Commander Riker an der Maschinenraumkonsole direkt neben ihr Platz. (TNG: Besuch von der alten Enterprise)

In ihrer Freizeit nimmt sie an Datas Gedichtslesung teil. Sie sitzt direkt zwischen Worf und Captain Picard in der ersten Reihe. Auch wenn sie überaus gelangweilt wirkt, applaudiert sie höflich und hält tapfer bis zum Schluss von Ode an Spot durch. Später arbeitet sie, wie gewohnt, an ihrer Station auf der Brücke. (TNG: In den Subraum entführt)

Als das Schiff sich im Orbit von Tagra IV befindet und von Orn Lote kontaktiert wird, befindet sie sich im Dienst an der Umweltkontrolle auf der Brücke. (TNG: Eine echte "Q")

Dort arbeitet sie auch, als der durch einen Transporterunfall in ein Kind zurückverwandelte Captain Picard die Brücke betritt und Befehle erteilt. Sie zeigt sich, wie auch alle anderen Brückenoffiziere, im ersten Moment verunsichert und mustert den Jungen in Uniform erstaunt. Sie kehrt jedoch zur Routine zurück, nachdem Picard versichert, dass es sich nur um ein vorübergehendes Problem handelt. Als wenig später eine Gruppe von Ferengi das Schiff entert und bewaffnete Ferengi auf der Brücke materialisieren und um sich schießen, geht sie sofort in Deckung. Nach der Übernahme des Schiffes gehört sie zu den Brückenoffizieren, die als Geiseln auf der Brücke festgehalten werden. (TNG: Erwachsene Kinder)

Zu Sternzeit 46307 gehört sie einem Außenteam an, das mit Doktor Farallon auf einer Station im Orbit um Tyrus VIIa an einer Partikelquelle arbeitet. Als die Primärenergie der Station ausfällt, müssen alle Personen sofort evakuiert werden. Während Picard und La Forge zunächst zurückbleiben, gehört sie zu der Gruppe, die zusammen mit Dr. Farallon in Sicherheit gebeamt wird. (TNG: Data's Hypothese)

Als Captain Edward Jellico, der kurzzeitig das Kommando über die Enterprise übernommen hat, die sich in einem Nebel versteckt haltende cardassianische Flotte mit Hilfe von Minen unter Druck setzt, befindet sie sich im Dienst auf der Brücke. (TNG: Geheime Mission auf Celtris Drei, Teil II)

Sie arbeitet an der Umweltkontrolle auf der Brücke, als Captain Picard Gouverneur Torak kontaktiert und herauszufinden versucht, was mit Lieutenant Aquiel Uhnari und Lieutenant Keith Rocha auf der Relaisstation 47 geschehen ist. (TNG: Aquiel)

In einer von Q erschaffenen alternativen Zeitlinie arbeitet sie an Bord der von Captain Thomas Halloway geführten Enterprise an der Umweltkontrolle auf der Brücke. (TNG: Willkommen im Leben nach dem Tode)

Kurz bevor die gesamte Crew aufgrund einer bevorstehenden Säuberung des Schiffes durch Baryonpartikel evakuiert werden muss, betritt sie aus dem vorderen Turbolift heraus die Brücke der Enterprise. Sie trägt einen Koffer mit sich. (TNG: In der Hand von Terroristen)

Sie besucht ein im Zehn Vorne stattfindendes Konzert, bei dem unter anderem Data und Nella Daren auftreten. Sie sitzt direkt neben Picard in der ersten Zuschauerreihe. Sie bleibt auch auf dem anschließenden Empfang und unterhält sich mit ihren Kollegen. (TNG: Der Feuersturm)

Während die Enterprise-Crew einem archäologischen Rätsel auf der Spur ist und sich einen Wettlauf mit den Klingonen, den Romulanern und den Caradssianern liefert, arbeitet sie an der Umweltkontrolle auf der Brücke. (TNG: Das fehlende Fragment)

Kurz bevor Counselor Deanna Troi die Brücke betritt und mit Captain Picard über Dr. Crusher sprechen möchte, händigt Picard ihr ein PADD aus. (TNG: Verdächtigungen)

Während sich die Enterprise auf dem Weg zum Gariman-Sektor befindet, findet der allmorgendliche Schichtwechsel statt. Sie ist Mitglied des von Commander Riker angeführten Teams und betritt zusammen mit ihren Kollegen über einen Turbolift die Brücke. Sie löst ihren Kollegen an der Umweltkontrolle ab. (TNG: Der rechtmäßige Erbe)

Sie besucht ein Jazz-Konzert im Zehn Vorne. Das Konzert, bei dem Will Riker Posaune spielt, hat bereits begonnen, als sie die Bar betritt. Sie grüßt einige der Anwesenden und gesellt sich zu einer Kollegin, die in unmittelbarer Nähe zur Band an einem Tisch sitzt. Sie trägt zu diesem Anlass Zivilkleidung. Einige Zeit später ist sie erneut im Zehn Vorne zu Gast, dieses Mal jedoch in Uniform. Sie genehmigt sich einen Drink und unterhält sich mit einem Kollegen. (TNG: Riker : 2 = ?)

Als die Enterprise in diesem Jahr in einem temporalen Fragment gefangen ist, befindet sie sich im Dienst auf der Brücke. Wie alle anderen, so scheint auch sie quasi in der Zeit „eingefroren“ zu sein. (TNG: Gefangen in einem temporären Fragment)

Sie befindet sich im Dienst an der Umweltkontrolle auf der Brücke, als die Enterprise von den Borg angegriffen wird und zwei Borg-Drohnen auf der Brücke materialisieren. Dort arbeitet sie auch noch, als man den Orbit des Planeten erreicht, der Lore und seiner Gruppe von abtrünnigen Borg-Drohnen als Stützpunkt dient. (TNG: Angriff der Borg, Teil I)

2370 Bearbeiten

Sie ist an der Suche nach Commander Data beteiligt und kehrt mit einer der ersten Gruppen zurück an Bord des Schiffes. Sie betritt zusammen mit Lieutenant Barnaby die Brücke und begibt sich sofort an ihre Station. (TNG: Angriff der Borg, Teil II)

In ihrer Freizeit nimmt sie an einem Empfang für die iyaaranischen Botschafter teil. Dort wird sie von Commander Riker freudig begrüßt. Die beiden unterhalten sich angeregt miteinander. (TNG: Indiskretionen)

Als man zu Sternzeit 47225 erstmals den von Commander La Forge neuinstallierten Warpkern ausprobieren will, befindet sie sich im Dienst an der Umweltkontrolle auf der Brücke. (TNG: Traumanalyse)

Später im selben Jahr nimmt sie an einem Empfang für die Cairn im Zehn Vorne teil. Sie unterhält sich dort angeregt mit mehreren Kollegen und setzt sich anschließend an die Bartheke. (TNG: Ort der Finsternis)

Während sich die Enterprise im Orbit um Kesprytt III befindet, arbeitet sie an der Umweltkontrolle auf der Brücke des Schiffes. Sie ist zugegen, als Commander Riker versucht mit der Prytt-Regierung Kontakt aufzunehmen. (TNG: Kontakte)

Sie arbeitet an der Umweltkontrolle auf der Brücke, als die Enterprise im Hekaras-Korridor von einem sich zunächst totstellenden Ferengi-Frachter der D'kora-Klasse angegriffen wird und man später versucht die Crew der USS Fleming zu retten. (TNG: Die Raumkatastrophe)

In ihrer Freizeit besucht sie zusammen mit Commander Riker das Violinen-Konzert von Data und Juliana Tainer im Zehn Vorne. Wie alle anderen, ist auch sie begeistert von der Darbietung und spendet stehenden Applaus. (TNG: Soongs Vermächtnis)

In mindestens zwei alternativen Quantenrealitäten ist sie zu Gast auf der Überraschungsparty zu Worfs dreizigstem Geburtstag. Später arbeitet sie in mehreren dieser alternativen Realitäten an der Umweltkontrolle auf der Brücke. (TNG: Parallelen)

Sie arbeitet an der Umweltkontrolle auf der Brücke, als die Enterprise sich im Orbit des Planeten Boraal II befindet. Sie ist auch im Dienst, als es der Crew gelingt, die verbliebenen Boraalaner auf Vacca VI umzusiedeln. (TNG: Die oberste Direktive)

Als auf der Brücke infolge einer Fehlfunktion des Umweltkontrollsystems Nebel ausbricht, befindet sie sich im Dienst. Sie kann die Fehlfunktion von ihrer Station aus nicht unter Kontrolle bringen. (TNG: Ronin)

Sie verbringt ihre freie Zeit im Zehn Vorne in der Gesellschaft eines Kollegens, während Commander Riker und Counselor Troi dort Personalberichte durchgehen. Sie trägt auffällige rote Ohrringe. Sie ist später bei einer Gefechtssimulation auf der Brücke der Enterprise zugegen, bei der die Reaktion von jungen Offizieren wie Sito Jaxa und Sam Lavelle getestet werden soll. Sie arbeitet wie gewohnt an der Umweltkontrolle. Sie tritt als Mitglied der Beta-Schicht ihren Dienst um 12:00 Uhr an. Nach Dienstschluss genehmigt sie sich einen Drink im Zehn Vorne und unterhält sich dabei mit jemandem. Später ist sie abermals im Zehn Vorne zugegen und spielt dort eine Partie Terrace. (TNG: Beförderung)

Sie befindet sich im Dienst auf der Brücke und arbeitet an der Umweltkontrolle, als die Crew der Enterprise zu Sternzeit 47615 im Sektor 1156 einen aus der Bahn geratenen Kometen entdeckt und diesen untersucht. (TNG: Der Komet)

Während die Crew die näheren Umstände des Selbstmordes Daniel Kwans untersucht, arbeitet sie an der Umweltkontrolle auf der Brücke. (TNG: Der Fall „Utopia Planitia“)

Sie arbeitet an der Umweltkontrolle auf der Brücke, als die Crew der Enterprise die ersten Anzeichen des Barclay'schen Protomorphosesyndroms zeigt. Als Deanna Troi ihre Schicht auf der Brücke überstürzt abbricht und auch Commander Worf zusehends unter den Auswirkungen des Syndroms leidet, mustert sie den Klingonen besorgt. Später übernimmt sie Worfs Position an der taktischen Station. Als Captain Picard und Commander Data an Bord zurückkehren, ist sie infolge des Syndroms bereits genetisch mutiert. Sie wird später, wie auch der Rest der genetisch veränderten Crew, geheilt. (TNG: Genesis)

Sie befindet sich im Dienst auf der Brücke und arbeitet an der Umweltkontrolle, nachdem die Enterprise den Orbit von Maranga IV verlassen hat und nach den Duras-Schwestern sucht. (TNG: Ritus des Aufsteigens)

Sie arbeitet an der Umweltkontrolle auf der Brücke, als DaiMon Boks Raumsonde die Enterprise kontaktiert. Dort arbeitet sie auch als man Jason Vigo zu seinem Schutz auf die Enterprise beamt und die Suche nach Bok einleitet. (TNG: Boks Vergeltung)

Als die Crew der Enterprise sich mit plötzlich auftretenden Fehlfunktionen konfrontiert sieht, befindet sie sich im Dienst und arbeitet an ihrer Station auf der Brücke. (TNG: Neue Intelligenz)

Sie befindet sich im Dienst auf der Brücke und arbeitet an der Umweltkontrolle, als Lieutenant Ro Laren erstmals seit ihrer Rückkehr wieder an den Conn Platz nimmt und man kurz darauf auf den Maquis trifft. (TNG: Die Rückkehr von Ro Laren)

Als die Enterprise im Devron-System eine Temporale Anomalie entdeckt, befindet sie sich im Dienst auf der Brücke und arbeitet an ihrer Station. (TNG: Gestern, Heute, Morgen, Teil I, Gestern, Heute, Morgen, Teil II)

2371 Bearbeiten

Im Jahr 2371 wird sie in die Abteilung Kommando/Navigation versetzt. Sie arbeitet an der Conn als die Enterprise das Amargosa-System erreicht. Außerhalb von Zehn Vorne unterhält sie sich wenig später mit einem Mann. Sie und ihr Gesprächspartner gehen ins Zehn Vorne und führen dort ihre Unterhaltung fort. Beim Angriff des Bird-of-preys der Duras-Schwestern auf die Enterprise wird sie von Trümmerteilen getroffen und muss ihren Posten verlassen. Deanna Troi übernimmt an ihrer Stelle die Conn. Kurz bevor die Untertassensektion des Schiffes auf Veridian III zustürzt, kehrt sie auf die Brücke zurück. (Star Trek: Treffen der Generationen)

Dienst an Bord der Enterprise-E Bearbeiten

2373 Bearbeiten

Sie gehört zu denjenigen aus Picards alter Crew, die nach der Zerstörung der Enterprise-D auch auf der Enterprise-E dienen. Im Jahr 2373 gehört sie als Brückenoffizierin der Abteilung Wissenschaft/Medizin an. Sie befindet sich im Dienst auf der Brücke, als die Borg einen Angriff auf die Erde beginnen. Als Captain Picard sich dazu entschließt, gegen seine Befehle zu handeln und mit der Enterprise zum Sektor 001 zu fliegen um dort gegen die Borg zu kämpfen, fordert er seine Offiziere auf, sich zu äußern, sofern sie gegen die Befehlsverweigerung Protest einlegen wollen. Wie alle anderen, schweigt auch sie zunächst, ehe Commander Data die Befehle im Namen aller Brückenoffiziere zur Hölle wünscht. Sie bleibt während der Kampfhandlungen im Sektor 001 auf ihrem Posten. Als die Borg wenig später mit der Assimilation der Crew beginnen, kümmert sie sich unter Aufsicht von Doktor Beverly Crusher um die Modifikation der Waffensysteme. Als Captain Picard sich letztlich doch dazu entschließt, die verbliebene Crew zu evakuieren, verlässt auch sie das Schiff Richtung Erde. (Star Trek: Der erste Kontakt)

2375 Bearbeiten

Im Jahr 2375 gehört sie zu den Offizieren die am Begrüßungsempfang für die Delegation der Evora teilnehmen. Sie trägt während des im Zehn Vorne stattfindenen Empfangs ihre Galauniform und hält einen Drink in der Hand. (Star Trek: Der Aufstand)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Auftritte Bearbeiten

Schauspieler und Synchronsprecher Bearbeiten

Diese Sternenflottenoffizierin wurde von Tracee Lee Cocco gespielt. Sie erhielt für ihre zahlreichen Auftritte als festes Mitglied der Brückenbesatzung keine Erwähnung in den Credits. Zwar sah man sie oftmals im Hintergrund mit jemandem sprechen, eine Zeile Text war ihr jedoch nie vergönnt.

Wissenswertes Bearbeiten

Sie war hauptsächlich auf der Brücke zu sehen, wo sie an einer der Stationen im hinteren Teil der Brücke, der Umweltkontrolle, arbeitete.

Sie scheint sich sowohl mit Captain Picard, als auch mit Commander Riker sehr gut zu verstehen. Sie und Picard sitzen bei privaten Anlässen in den Episoden In den Subraum entführt und Der Feuersturm nah beieinander. Riker freut sich in Indiskretionen sehr sie beim Empfang zu sehen und beim Konzert von Data und Dr. Juliana Tainer in Soongs Vermächtnis legt er seinen Arm auf die Rückenlehne ihres Stuhls.

Apokryphes Bearbeiten

Auf Tracee Lee Coccos Offizieller Webseite ist zu lesen, dass ihr Charakter hinter den Kulissen Jae genannt wurde. Gemäß der derzeit gültigen Canon-Richtlinien der deutschen Memory Alpha können Produktionsinformationen jedoch nicht zum Canon gezählt werden.

In der Romanfassung der Doppelfolge Wiedervereinigung? Teil I / Wiedervereinigung? Teil II spielt die Autorin Jeri Taylor auf die von Cocco gespielte Person an und nennt diese Gretchen Naylor, allerdings trifft die Beschreibung des Charakters nicht ganz Coccos äußerem Erscheinungsbild.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki