Wikia

Memory Alpha

Zio

Diskussion0
23.366Seiten im Wiki
Zio

Zio (2373)

Zio ist ein Akritirianer. 2373 sitzt er bereits seit sechs Jahren im Hochsicherheitsgefängnis der Regierung von Akritiri ein.

In dieser Zeit denkt er viel über die Krampe nach, das kleine Implantat, das die Häftlinge aggressiv macht. Zunächst glaubt er, es wäre eine Form der Folter, danach hält er es für ein Experiment, bei dem untersucht werden soll, wie die Gefangenen sich gegenseitig bekämpfen. Schließlich hat er die Erkenntnis, dass die Regierung mit der Krampe dafür sorgen, dass die Gefangenen sich gegenseitig ermorden und so weder einen Aufstand starten können noch das Gefängnis überfüllt wird. Diese Erkenntnis trifft ihn wie ein Feuerball, er schreibt alles in einem langen Manifest auf und wird von einer fast religiösen Überzeugung beseelt, die Krampe sei seine Bestimmung. Die anderen Gefangenen, sogar Pit, bekommen schließlich Angst vor ihm, weil er so ruhig bleibt und scheinbar alles unter Kontrolle hat. Die schreckliche Wahrheit, die er scheinbar erkannt hat, macht sie noch unruhiger. Deswegen lassen sie ihn in Ruhe. Zio selbst ist jedoch nicht gerade harmlos, er schneidet einem Gefangenen die Kehle durch, um an seine Nahrung zu kommen, und schreckt auch sonst nicht vor einer Tötung zurück.

Als 2373 Lieutenant Thomas Paris und Fähnrich Harry Kim von der USS Voyager unschuldig in das Gefängnis kommen, verurteilt für einen in Wirklichkeit von Open Sky begangenen Bombenanschlag, werden beide schnell von Pit und seinen Leuten angegriffen. Paris wird schwer verwundet, und beide stehen kurz davor, getötet zu werden, als Zio Pit davon abhält. Später teilt er seine Unterkunft mit Kim und Paris, wenn er dafür an deren Fluchtplänen beteiligt wird.

Er hilft Kim, der Wirkung der Krampe zu widerstehen, so dass der tatsächlich das Kraftfeld vor der Rutsche deaktivieren kann. Zio und Kim kriechen diese dann hinauf, bis sie die Andockschleuse erreichen und erkennen, dass sie im Weltraum sind.

Danach ändert Zio seine Pläne. Er denkt nicht länger an eine Flucht und hält alle Pläne Kims für aussichtslos. Statt dessen gibt er ihm sein Manifest zu lesen, er will ihn lehren, die Krampe wie er zu beherrschen und dann gemeinsam eine Anhängerscharr sammeln. Paris erachtet er nur als lästig, Kim soll ihn endlich töten. Überhaupt ist er der Meinung, dass man ein Mörder sein muss, um im Gefängnis überleben zu können. Darüber kommt es zwischen den beiden zum Zerwürfnis, Zio trennt sich von ihnen.

Als Paris und Kim von einem Außenteam der USS Voyager befreit werden bleibt er im Gefängnis zurück. (VOY: Das Hochsicherheitsgefängnis)

Zio wurde von Don R. McManus gespielt und von Tilo Schmitz synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki