Wikia

Memory Alpha

Zho'Kaan

Diskussion0
23.235Seiten im Wiki
Zho'Kaan

Zho'Kaan (2152)

Zho'Kaan ist ein Arkonianer, der im Jahr 2152 mit Commander Tucker auf einem Mond strandet.

Zho'Kaan schießt auf eine Fähre, die einen neuen Autopiloten testet, beide Raumschiffe stürzen ab, und „landen“ nicht weit von einander entfernt, und sind schwer beschädigt. Trip versucht, seinen Transceiver, der auch schwer beschädigt ist, zu reparieren, um sich mit der Enterprise (NX-01) in Verbindung setzen zu können. Wird dann aber von Zho'Kaan angegriffen, der sein eigenes Schiff kontaktieren will. Dann entbrennt ein Zweikampf zwischen den beiden Piloten, wobei Zho'Kaan Trip gefangen nimmt. Er zwingt ihn dazu, seinen Transceiver zu reparieren, was Trip aber nicht gelingt. Stattdessen kann Trip den Arkonianer gefangen nehmen und versucht nun, die beiden Transceiver zusammenzuschließen und schafft es so, ihn zu aktivieren. Schließlich erreicht Trips Nachricht die Enterprise. Zu diesem Zeitpunkt sind er und der Arkonianer auf der Oberfläche schon beinahe verdurstet. Ein weiteres Problem ergibt sich daraus, dass Arkonianer offensichtlich nicht Schwitzen können. Der Einsatz von Fähren ist unmöglich, der Transporterstrahl der Enterprise würde bei dem Arkonianer zum Tod führen. Trotz der Möglichkeit, gerettet zu werden, entscheidet sich Trip, den Arkonianer trotz allen Feindseligkeiten nicht im Stich zu lassen und weist die Enterprise darauf hin, dass ein arkonianisches Shuttle mit geringen Modifikationen im Stande wäre, sie beide zu retten. So wird ein Shuttle modifiziert und rettet die beiden. (ENT: Morgengrauen)

Zho'Kaan wurde von Gregg Henry gespielt und von Manfred Erdmann synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki