Wikia

Memory Alpha

Zarabeth

Diskussion0
23.349Seiten im Wiki
Zarabeth

Zarbeth vor 5.000 Jahren.

Zarabeth ist eine weibliche Humanoide, die auf dem Planeten Sarpeidon lebt.

Als Mitglieder ihrer Familie versuchen, den damaligen amtierenden Herrscher des Planeten, Zor Kahn, zu ermorden, wird sie aus Strafe mit Hilfe der Atavachron, welches ein Zeitportal darstellt, in eine 5000 Jahre entfernte Vergangenheit ihres Planeten geschickt. Dort soll sie vollkommen auf sich allein gestellt bis zu ihren Tod weiterleben. Allerdings herrscht im Gegensatz zum angenehmen Klima des 23. Jahrhunderts in dieser Zeitepoche ein lebensfeindliches Eiszeitalter.

Im Jahr 2269 geraten Commander Spock und Doktor Leonard McCoy von der USS Enterprise (NCC-1701) durch Atoz, der für die Atavachron zuständig ist, ebenfalls in diese entfernte Vergangenheit und treffen wenig später auf Zarabeth, die beide zu ihrem Wohnort führt.

Während ihres Aufenthaltes verlieben sich Zarabeth und Spock ineinander. Dies ist allerdings nur möglich, da sich Spock allmählich zurück zu entwickeln beginnt und die Vulkanier vor 5.000 Jahren noch nicht dem Prinzip der Logik folgen. Nach einer Weile stellt sich jedoch heraus, dass es eine Möglichkeit gibt, in das Jahr 2269 zurückzukehren. Nachdem Spock und McCoy erfolgreich in das 23. Jahrhundert zurückgekehrt sind, muss Zarabeth allein zurückbleiben, da die Atavachron zuvor ihre Zellstruktur verändert hat, wodurch sie sonst während der Zeitreise gestorben wäre. (TOS: Portal in die Vergangenheit)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Zarabeth wurde von Mariette Hartley gespielt und von Katharina Lopinski synchronisiert.

Im Roman Sohn der Vergangenheit wird geschildert, dass Zarabeth einen Sohn mit Spock namens Zar gehabt hat. 17 Jahre nach dem Erstkontakt mit Spock und McCoy auf Sarpeidon kommt Zarabeth bei einem Sturz in eine Gletscherspalte ums Leben.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki