Wikia

Memory Alpha

Yuta, die Letzte ihres Clans

Diskussion4
23.351Seiten im Wiki
Episoden-Artikel
Zum Teil aus der Produktionssicht geschrieben.

Die Überfälle von Sammlern sollen durch die Enterprise beendet werden.

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern für TOS/TNG/DS9/VOY/ENT-Episoden, 75 bis 125 Wörtern für TAS-Episoden und 300 bis 500 Wörtern für Filme nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft (Kriterien). Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Die Sammler, ein sezessionistisches Volk aus der Spezies der Acamarianer, sind bei einem Raubzug über eine Sternenflotteneinrichtung und deren Personal hergefallen. Aus diesem Grund schaltet sich die Enterprise in den Konflikt ein. Captain Jean-Luc Picard überredet Marouk, das acamarianische Oberhaupt, dazu, ihn auf einer Friedensmission zu begleiten. Die Herrscherin reist in Begleitung ihrer Assistentin Yuta. Commander Riker ist an Yuta interessiert, ihn irritiert jedoch ihre melancholische und unterwürfige Art. Nach diversen Problemen, dazu gehört auch der unerwartete Tod des Sammlers Volnoth, kommen Picard und Martouk in Kontakt mit Chorgan, dem Oberhaupt der Sammler, und beginnen mit Verhandlungen über die Rückkehr der Sammler zu den anderen Acamarianern.

Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Picard,
Sternzeit 43421,9
Um diesen Überfällen ein Ende zu bereiten, sind wir in das Acamar-System geflogen. Wir hoffen, dass Marouk, die Herrscherin von Acamar III, uns helfen wird.

Währenddessen laufen auf der Enterprise Ermittlungen über den Tod von Volnoth. Es stellt sich heraus, dass der Mann das Opfer eines Mikrovirus wurde, der nur sehr wenige Acamarianer überhaupt befallen kann. Das Virus ist offenbar eine Biowaffe aus der Zeit der Clankriege der Acamarianer. Es zeigt sich, dass ausgerechnet Chorgan der letzte Angehörige des betroffenen Clans der Lornak ist. Auf Bildern aus der Zeit der Clankriege ist auch Yuta zu finden, obwohl sie dem Äußeren nach eine viel jüngere Frau ist. Riker konfrontiert Yuta, die kurz davor war zu Chorgan zu gelangen, mit seinen Erkenntnissen. Sie gibt offen zu, dass sie eine Angehörige des Clans der Tralesta ist, biologisch verändert wurde, um langsamer zu altern und die Biowaffe durch Berührung überträgt. Yuta ist die letzte Clanangehörige, von dem die Lornak schon dachten, sie hätten ihn ausgerottet, und ist nicht bereit, von ihrer Vendetta abzulassen, bis sie ihr Ziel, die völlige Auslöschung des feindlichen Clans, erreicht hat. Die genetischen Veränderungen haben Yuta offenbar auch gegen Phaser abgehärtet, da Riker sie mit Schüssen aus seiner Waffe weder aufhalten, noch betäuben kann. Nach mehreren Versuchen Yutas, Chorgan anzuspringen muss Riker schließlich mit maximaler Energie feuern, sodass Yutas Körper aufgelöst wird.

Erschüttert von dem Vorfall beschließen Chorgan und Martouk zu einer friedlichen Übereinkunft für alle Acamarianer zu kommen.

Dialogzitate Bearbeiten

Data: Captain, ich scanne Lebenszeichen auf der Oberfläche des Planeten – außerdem verschiedene kleine Flecken mit Wärmeabstrahlung und Kohlendioxidausstoß, also kleine Brandherde.
Crusher stöhnt genervt
Crusher: Das sind Lagerfeuer, Data!
Data: Habe ich das nicht gesagt?
Picard: Phaser und Grußfrequenzen aktivieren.

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Entgegen Datas Aussage befindet sich Yuta auf dem Archivfoto rechts hinter Penthor Mul, nicht links.

Dies ist eine von drei Folgen, in der man den Übergang von Impulsgeschwindigkeit auf Warpgeschwindigkeit aus dem Inneren des Schiffes beobachten kann.

In dieser Folge sieht man einen weiblichen Offizier die Uniform der ersten Staffel tragen.

Links und Verweise Bearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

VerweiseBearbeiten

Spezies & Lebensformen
Acamarianer
Astronomische Objekte
Acamar III, Acamar-System, Asteroidengürtel, Gamma Hromi II
Wissenschaft & Technik
Subraumverbindung
Speisen & Getränke
Acamarianischer Brandy, Parthas, Parthas à la Yuta
sonstiges
2260er, Schularbeit

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki