Wikia

Memory Alpha

Wolfsspuren

Diskussion2
22.988Seiten im Wiki
Dies ist ein Meta-Trek-Artikel. Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Sarek heiratet seine dritte Frau Perrin und nimmt anschließend an Verhandlungen mit den Legaranern teil. Zeitgleich findet ein Friedensgipfel mit den Cardassianern statt.

Zusammenfassung der HandlungBearbeiten

Vom Umschlagtext:

CARDASSIA - In der Zeit nach dem Tod des legendären Captains James T. Kirk ist diese Zivilisation noch eine relativ unbekannte Größe im Machtgefüge des Alpha-Quadranten. Gerade als die Föderation mit der höchst eigenwilligen Spezies der Legaraner in Verhandlungen steht, tauchen die Cardassianer das erste Mal auf der politischen Bühne auf. Ihre Absichten scheinen friedlicher Natur zu sein. Der hochdekorierte vulkanische Botschafter Sarek mahnt zur Vorsicht ganz im Gegensatz zu seinem Sohn Spock. Eine Meinungsverschiedenheit, die sehr schnell zur Zerreißprobe zwischen Vater und Sohn wird. Während sich die Verhandlungen mit den Legaranern äußerst schwierig gestalten, zieht eine brandgefährliche Organisation die Fäden im Hintergrund: Der Obsidianische Orden. Erst im letzten Moment wird Spock klar, dass es sich bei den Angesandten der Cardassianer um mordlustige Wölfe im Schafspelz handelt...

Eine weitere spektakuläre Episode aus der Zeit in der Legenden wie Spock und McCoy die Grundsteine für die Föderation legten, wie wir sie aus Deep Space Nine & The Next Generation kennen. Brandneue Abenteuer aus klassischen Zeiten!

HintergrundBearbeiten

  • Der Comic greift die Verhandlungen mit den Legaranern aus TNG: Botschafter Sarek wieder auf.
  • A.C. Crispin schrieb die Geschichte zu diesem Comic als Fortsetzung zu ihrem Roman Sarek.
  • Im Anhang gibt es ein Portrait Sareks und einen Auszug aus Carlos Motas Skizzenbuch.

CharaktereBearbeiten

Sarek, Spock, McCoy, Perrin

Andere Bücher der Serie Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki