Wikia

Memory Alpha

West

Diskussion0
23.296Seiten im Wiki
West

Colonel West im Jahre 2293.

West als Klingone

Colonel West verkleidet als Klingone.

Colonel West arbeitet für den Stabschef der Sternenflotte und Admiral Cartwright die Operation Retrieve aus, um Captain James T. Kirk und Dr. Leonard H. McCoy 2293 aus den Händen der Klingonen zu befreien.

Colonel West ist ebenfalls Mitglied von Admiral Cartwrights Verschwörung. Als Klingone verkleidet versucht er den Präsidenten der Föderation auf der Konferenz von Khitomer mit einem klingonischen Scharfschützengewehr zu erschiessen. Dadurch sollen die Friedensverhandlungen zwischen der Föderation und dem Klingonischen Reich zugrunde gerichtet werden. Colonel West wird bei diesem Attentatsversuch getötet. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)

HintergrundinformationenBearbeiten

Colonel West wurde von Rene Auberjonois gespielt, dem Darsteller von Odo, die mit ihm gefilmten Szenen wurden für die Kino- und Fernsehfassung teilweise geschnitten. So war zum Beispiel Colonel West der Attentäter auf den Präsidenten, dies wurde aber geschnitten und ist nur in den DVD-Fassungen von Star Trek VI: Das unentdeckte Land zu sehen.

Die geschnittene Szene im Büro des Föderationspräsidenten, kurz nachdem der klingonische Botschafter den Raum verlassen hat, wurde nachsynchronisiert. Allerdings wurde für den Präsidenten die Stimme von Bodo Wolf, dem Synchronsprecher von Odo, verwendet, während der Synchronisator von Q, Hans-Werner Bussinger, West spricht.

Colonel West trug die Abzeichen und Uniform eines Vice Admirals, wurde allerdings als Colonel direkt angesprochen. Dies stimmt mit der Britischen Tradition überein, den Kommandanten eines Regiments als „Colonel of the Regiment“ anzureden. Eine andere Erklärung wäre eine Zugehörigkeit zur UESPA.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki