Wikia

Memory Alpha

Weitere Raumschiffe der Nebula-Klasse

Diskussion0
23.366Seiten im Wiki

Hier werden weitere Raumschiffe der Nebula-Klasse aufgelistet:

Qualor II Wrack Bearbeiten

Im Jahre 2368 ist das Wrack eines modifizierten Raumschiffes der Nebula-Klasse im Überschussdepot Z15 im Orbit von Qualor II zu sehen. (TNG: Wiedervereinigung? Teil I)

Für dieses Szene wurde das Wrack der USS Melbourne aus dem Wolf-359-Trümmerfeld aus TNG: Angriffsziel Erde wiederverwendet. Die gleiche Ansicht des Wracks wurde auch in DS9: Der Abgesandte, Teil I während der Schlacht gezeigt.

Schlacht von Sektor 001 Bearbeiten

SchlachtSektor001

Ein Raumschiff der Nebula-Klasse in der Verteidigungsflotte.

2373 ist mindestens ein Raumschiff dieser Klasse an der Schlacht von Sektor 001 beteiligt.

Es schließt sich dem finalen Angriff auf den Borg-Kubus an, der von der USS Enterprise-E angeführt wird, und feuert einige Torpedos auf die von Captain Picard vorgegebenen Koordinaten. (Star Trek: Der erste Kontakt)

Möglicherweise handelt es sich bei dem Raumschiff um die USS Lexington, deren Name in der Schlacht fällt.

Transportschiff zu Erde Bearbeiten

Im Jahre 2373 dient dieses Raumschiff der Nebula-Klasse als Transportschiff zwischen Deep Space 9 und der Erde. Es transportiert unter anderem Lewis Zimmerman, Amsha und Richard Bashir. (DS9: Dr. Bashirs’ Geheimnis)

Für die Darstellung dieses Raumschiffs wurden die Aufnahmen der USS Prometheus aus Rätselhafte Fenna wieder verwendet. Im Script zur Episode wird es einfach als Föderationstransportschiff bezeichnet.

Raumschiffe der Nebula-Klasse während des Dominion-Krieges Bearbeiten

Zweite Schlacht von Chin'toka Bearbeiten

Im Jahre 2374 nehmen zwei Raumschiffe der Nebula-Klasse an der zweiten Schlacht von Chin'toka teil. Beide Raumschiffe werden durch die Energiedämpfungswaffe der Breen außer Gefecht gesetzt und anschließend zerstört. (DS9: Im Angesicht des Bösen)

Schlacht um Cardassia Bearbeiten

Dieses Raumschiff der Nebula-Klasse kämpft in der Schlacht um Cardassia mit. Nach der Schlacht wartet es zusammen mit anderen Raumschiffen der Föderation, Romulaner, Klingonen und der Cardassianer im Orbit von Cardassia Prime auf den finalen Angriff gegen die Dominion-Streitkräfte. Das Dominion kapituliert aber, bevor dieses Raumschiff zum Einsatz kommt. (DS9: Das, was du zurückläßt, Teil I, Das, was du zurückläßt, Teil II)

Alternative Zeitlinie Bearbeiten

Alternative Zeitlinie


Verfolgerschiff

Verfolger der USS Yellowstone

Ein Raumschiff der Nebula-Klasse verfolgt die USS Yellowstone

In einer alternativen Zeitlinie des Jahres 2372 verfolgt ein Raumschiff dieser Klasse den Runabout USS Yellowstone, der von Harry Kim und Tom Paris entwendet worden ist.

Das Verfolgerschiff wird dabei durch eine Wolke aus Tetryon-Plasma außer Gefecht gesetzt, holt aber schließlich wieder auf und beschädigt den Warpkern des Runabouts derart stark, dass er schließlich zerstört wurde. (VOY: Der Zeitstrom)

Evakuierungsschiff

[ In einer anderen alternativen Version des späten Jahres 2372 dockt dieses Raumschiff der Nebula-Klasse am unteren Pylon von Deep Space 9, nachdem die Sternenflotte sich entschlossen hat, die Raumstation an die Klingonen zu übergeben. (DS9: Der Besuch)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki