Wikia

Memory Alpha

Vulkanische Akademie der Wissenschaften

Diskussion0
23.349Seiten im Wiki

Die Vulkanische Akademie der Wissenschaften (auch kurz Akademie der Wissenschaften) ist ein wichtiges Lehr- und Forschungsinstitut auf Vulkan in der Nähe der Stadt Shi'Kahr. Sie ist weit über Vulkan hinaus bekannt. Im 22. Jahrhundert unterhält diese Wissenschaftsakademie eine Reihe von Forschungsraumschiffen.

In den 2150er ist die Vulkanische Akademie der Wissenschaften sehr skeptisch bezüglich Zeitreisen. (ENT: Zeit des Erwachens)

T'Pols Mutter, T'Les, arbeitet als Dozentin an der Akademie bis sie 2154 angeblich freiwillig in den Ruhestand geht. In Wahrheit muss T'Les die Akademie verlassen, weil man T'Pol für die Zerstörung des Klosters von P'Jem verantwortlich macht. Da T'Pol sich bereit erklärt, Koss doch zu heiraten, sorgt Koss' Familie dafür, dass T'Les ihre alte Anstellung wiederbekommt. (ENT: Zuhause)

Der spätere Offizier der Sternenflotte Spock entscheidet sich gegen den Wunsch seines Vaters Sarek, nicht an der Akademie zu studieren, sondern die Sternenflottenakademie auf der Erde zu besuchen. Vater und Sohn sprechen daraufhin 18 Jahre lang nicht miteinander. (TOS: Reise nach Babel)

Auf Tagus III beteiligt sich die Akademie an archäologischen Ausgrabungen. (TNG: Gefangen in der Vergangenheit)

Von 2354 bis 2369 ist Dr. T'Pan Direktor der Akademie. (TNG: Verdächtigungen)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki