Wikia

Memory Alpha

Vrelk

Diskussion0
23.103Seiten im Wiki
Vrelk 2375

Vrelk (2375)

Vrelk ist ein männlicher Malon. Er bekleidet Mitte der 2370er Jahre die Position eines Controllers auf einem malonischen Tanker für Antimaterieabfälle.

2375 versucht er zusammen mit seiner Besatzung, eine multispatiale Sonde der USS Voyager aus der Atmosphäre eines Gasriesen zu bergen, bevor die Crew der Voyager dies schafft. Im weiteren Verlauf entwickelt sich ein regelrechtes Wettrennen darum, welche der Parteien die Sonde zuerst mit einem geeigneten Schiff zu bergen vermag.

Da vor ihm bereits ein Schiff der Malon beim Bergungsversuch zerstört worden ist, ist Vrelk durch den Tod neun seiner Kollegen nun hoch motiviert, und teilt Captain Janeway mit, dass er die Sonde als Entschädigung einbehalten werde. Um sich einen Vorsprung zu verschaffen, scheut er nicht davor zurück, eine Wolke von Thetastrahlung aus seinem Tanker abzulassen, um der Voyager zu schaden. Letztlich jedoch kann die Sonde mithilfe des Delta Flyers von der Crew der Voyager geborgen werden, wohingegen Vrelk und seine Besatzung Mühe haben, das malonische Shuttle unversehrt zurück zu holen. (VOY: Extreme Risiken)

Vrelk wurde von Hamilton Camp gespielt und von Eckhard Bilz synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki