Wikia

Memory Alpha

Vinod

Diskussion0
23.424Seiten im Wiki
Kolonist Vinod

Vinod (2370)

Vinod ist ein Kolonist auf einem Planeten im Orellius-System und der Sohn der Kolonistin Alixus. Er kann gut mit Pfeil und Bogen umgehen.

Alixus lässt Vinod keine replizierte Nahrung zu sich nehmen.

Ende der 2350er landet Vinod mit anderen Kolonisten auf dem Weg nach Gemulon V auf dem Planeten. Da die Systeme des Raumschiffs Santa Maria ausfallen, strandet er mit den Anderen dort.

Als Benjamin Sisko und Miles O'Brien 2370 ebenfalls auf dem Planeten stranden, werden sie von Joseph und Vinod aufgegriffen. Bei der Vorstellung der beiden in der Kolonie, fragt Vinod, wer der aktuelle Fußballmeister ist und ob Golanga noch spielt. Sisko kann ihm nur berichten, dass Golanga nach einer Knieverletzung nicht mehr spielt. Den Fußballmeister kennt er allerdings nicht.

Vinod ist sehr auf seine Mutter fixiert und gehorcht ihr aufs Wort. So teilt er Sisko nach einem Streit mit Alixus auf deren Geheiß gleich zur Wache in der Nacht ein. Als O'Brien später die Quelle des duonetischen Feldes findet, das die technischen Geräte blockiert und sich herausstellt, dass Alixus und Vinod dafür verantwortlich sind, will Vinod den Chief mit Pfeil und Bogen töten, doch O'Brien kann den Mann überlisten und stellt Alixus zur Rede.

Zusammen mit seiner Mutter muss sich Vinod im Anschluss für den Tod von mehreren Kolonisten verantworten. (DS9: Das Paradiesexperiment)

Vinod wurde von Michael Buchman Silver gespielt und von Markus Hoffmann synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki