Wikia

Memory Alpha

Vina

Diskussion1
23.235Seiten im Wiki
Vina real

Die „echte“ Vina (2254)

Vina ist Besatzungsmitglied der SS Columbia, die 2236 auf dem Planeten Talos IV abstürzt. Vina wird dabei schwer verletzt, jedoch kann sie von den Talosianern gerettet werden. Sie erleidet aber schwere Entstellungen im Gesicht, die von den Talosianern mit einer telepathischen Illusion überdeckt werden.

2254 suchen die Talosianer einen Partner für Vina und locken die USS Enterprise nach Talos IV, um sie mit deren Captain Christopher Pike zusammenzubringen. Sie spielen auch ihm einige Illusionen vor, um ihn dazu zu bewegen, auf dem Planeten zu verweilen und mit Vina eine Familie zu gründen. Dieser kann sich aber den Talosianern widersetzen. Vina lehnt die Möglichkeit ab mit ihm auf die Enterprise zu gehen und bleibt auf dem Planeten zurück. (TOS: Der Käfig)

Captain Pike, der nach einem schweren Unfall mit Deltastrahlung als Vollinvalide an einen Rollstuhl gefesselt ist, wird im Jahr 2267 von Spock nach Talos IV gebracht. Dort erschaffen die Talosianer für Pike, ähnlich wie für Vina, die Illusion von körperlicher Unversehrtheit. Pike und Vina können fortan auf dem Planeten ihren Lebensabend verbringen. (TOS: Talos IV – Tabu, Teil I, Talos IV – Tabu, Teil II)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki