Wikia

Memory Alpha

Verheerende Gewalt

Diskussion4
23.015Seiten im Wiki
Dieser Artikel ent­hält lei­der noch keine oder nur sehr we­ni­ge Bilder. Zögere nicht Memory Alpha zu helfen und ergänze diese Bilder. Screen­caps zu die­ser Epi­sode fin­dest du hier.
Beachte dabei unbedingt die Hilfe zum Hochladen und Verwenden von Bildern!

Die Crew der Voyager begibt sich auf einen schwer beschädigten Malon-Frachter, um eine Katastrophe zu verhindern.

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft. Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Die Voyager stößt auf einen Malon-Frachter, der kurz vor der Explosion steht. B'Elanna Torres setzt alles daran, das zu unterbinden, da sonst der gesamte Sektor mit tödlicher Strahlung kontaminiert wird.

Die beiden einzigen überlebenden Besatzungmitglieder des Frachters schlagen eine Flucht vor, allerdings hat die Thetastrahlung den Subraum zerstört, so dass als einzige Möglichkeit die Eindämmung des Giftmülls übrig zu bleiben scheint.

Ein Außenteam arbeitet sich von Deck zu Deck um zum Kontrollraum zu gelangen, als ein Malon an unerklärlichen chemischen Verbrennungen stirbt.

Danach kommt es zu weitern ungewöhnlichen Vorfällen: Luftschleusen die sich öffnen und Fehlfunktionen der Systeme durch die Chakotay verletzt wird. Wie sich herausstellt handelt es sich bei dem Angreifer um einen verstrahlten Malon-Kernarbeiter der durch Mutation gegen Thetastrahlung immun wurde und sich jetzt für das was ihm angetan wurde rächen will. B'Elanna gelingt es nicht ihn von den Folgen seiner Tat zu überzeugen und tötet ihn schließlich um sich selbst und Neelix zu retten.

Die Option der Eindämmung fällt aus, da die Energie nicht für die nötigen Kraftfelder ausreicht, daher wird die Zerstörung des Frachters geplant.

Der Voyager gelingt es den Frachter mit einem modulierten Traktorstrahl in einen Stern der Spektralklasse O zu lenken, wo er explodiert und die Strahlung absorbiert wird.

Dialogzitate Bearbeiten

  • Tuvok gibt B'Elanna auf seinem Quartier Anweisungen zur Meditation. Sie fängt an zu kichern, woraufhin Tuvok sie nach dem Grund fragt:
    B'Elanna: Ein Bild ist mir durch den Kopf geschossen. Sie als Kind. Diese spitzen kleinen Ohren. Sie müssen süß gewesen sein.
    Tuvok: In der Tat.
  • bezogen auf Janeway:
    Seven: Sie ist öfter erfolgreich als es nach dem Wahrscheinlichkeitsprinzip der Fall sein darf. Ich beziehe das in meine Berechnungen mit ein.

HintergrundinformationenBearbeiten

Dies ist die einzige Folge in der man eine Schalldusche in Funktion sieht.

Links und Verweise Bearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

Verweise Bearbeiten

Personen
Byrd, Daniel, Malvin
Wissenschaft & Technik
Schalldusche

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki