Wikia

Memory Alpha

Venita Wolf

Diskussion0
23.103Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
TeresaRoss

Venita Wolf als
Bootsmann Teresa Ross

Venita Wolf (* 1. September 1945 in USA; 68 Jahre) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Sie spielte Bootsmann Teresa Ross in der Star Trek: The Original Series-Episode Tödliche Spiele auf Gothos.

Neben Star Trek hatte Wolf Gastrollen in den TV-Serien Rauchende Colts (1967, u.a. mit Henry Darrow und Victor Tayback), Die Monkees (1967), The Flying Nun (1967), Der Mann von gestern (1967, u.a. mit Monte Markham und Bill Quinn), Verrückter wilder Westen (1967, u.a. mit Robert Phillips, Paul Sorensen, Bennie E. Dobbins, Louie Elias, Robert Herron, Denver Mattson, Bob Miles und Shari Nims) und Gefährlicher Alltag (1968, u.a. mit Paul Kent). In der Serie The Beverly Hillbillies (1966-1969, u.a. mit Seamon Glass) spielte sie zunächst in vier Episoden die Rolle der Miss Murray, bevor sie zwei Jahre später als Suzy für drei Episoden zurückkehrte. Ihre Ausflüge auf die große Leinwand beschränkten sich hingegen auf zwei kleine Rollen in ...denn keiner ist ohne Schuld (1966, u.a. mit Jerry Catron) und Catalina Caper (1967, u.a. mit Peter Duryea).

Wolf machte aber auch als Model von sich reden. So war sie bereits 1962 Königin des Mai-Festivals in Orange, Kalifornien. Später im selben Jahr wurde sie zur Miss Orange County Press Club gekrönt. Im Jahr 1967 war sie das Covergirl der Juli-Ausgabe des Männermagazins Playboy.

Ein Jahr später heiratete sie und zog sich 1969 aus dem Filmgeschäft zurück.

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki