Wikia

Memory Alpha

Vel

Diskussion0
23.103Seiten im Wiki
Akritirianer

Vel (2373)

Vel ist ein Akritirianer. Er besitzt einen Frachter, auf dem er mit seiner Schwester Piri lebt. Beide sind Mitglieder der terroristischen Vereinigung Open Sky.

2373 ist das im Antrieb ihres Frachters verwendete Paralithium die Quelle für das Trilithium, das Open Sky für den Sprengstoff bei einem Bombenanschlag auf das Laktivianische Erholungszentrum einsetzt. Da für den Anschlag die Sternenflottenoffiziere Thomas Paris und Harry Kim verurteilt werden sucht die USS Voyager nach den wahren Tätern, um ihre Besatzungsmitglieder zu entlasten, und findet schließlich Vels Raumschiff.

Vel weigert sich, mit der Voyager zu kooperieren und behauptet, mit der Sache nichts zu tun zu haben, aber Piri verrät durch eine unbedarfte Bemerkung ihre Beteiligung am Anschlag und die Sensoren der Voyager spüren Spuren von Trilithium an Bord auf. Vel aber droht, einem Außenteam der Voyager die Kehlen durchzuschneiden, sollten sie an Bord kommen. Captain Janeway lässt deswegen beide gegen ihren Willen an Bord beamen und stellt sie unter Arrest. Außerdem ordnet sie für beide ein Bad an.

Vel plant von Anfang an, die Gefangenen gewaltsam zu befreien, aber Captain Janeway will den Konflikt friedlich lösen. Als die akritirianische Regierung Paris und Kim auch nach Präsentation der wahren Täter nicht frei lässt ändert Captain Janeway ihre Meinung. Sie lässt sich von Vel die Position des Hochsicherheitsgefängnisses geben. Vel fordert für diese Informationen, dass die Voyager auch weitere Gefangene, Mitglieder von Open Sky, befreit, aber Janeway weigert sich. Als sie ihm droht, ihn und seine Schwester Piri doch noch an die Regierung zu übergeben, lenkt er ein, um seine Schwester zu schützen. (VOY: Das Hochsicherheitsgefängnis)

Vel wurde von James Parks gespielt und von Ralph Beckmann synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki