Wikia

Memory Alpha

V'Lar

Diskussion3
23.367Seiten im Wiki
V'Lar

Botschafterin V'Lar (2152)

V'Lar ist eine vulkanische Botschafterin, sie ist seit 2058 diplomatisch tätig und genießt eine enorme Reputation. Für T'Pol scheint sie eine Art Idol zu sein, was diese jedoch nicht offen zugeben würde. Mittlerweile scheint V'Lar jedoch ihres guten Rufs überdrüssig zu werden, beschwert sie sich doch darüber, dass jeder Besuch einem Staatsakt gleiche.

Im Gegensatz zu anderen Vulkaniern pflegt sie einen anderen Umgang mit den Menschen. So überrascht sie nicht nur Captain Archer und Commander Tucker damit, dass sie ihnen die Hand reicht und auch Humor zeigt. Zudem bedankt sie sich auch bei Ensign Sato dafür, dass sie ihr Quartier nutzen darf. (ENT: Gefallene Heldin)

Zu ihren ersten diplomatischen Erfolgen zählt die Aushandlung des territorialen Abkommens von 2097 zwischen Vulkaniern und Andorianern. (ENT: Waffenstillstand)

Als die Verhandlungen der zweiten Ka'Tann-Konferenz ins Stocken geraten, trifft V'Lar auf die junge T'Pol, deren Ansichten sie ihren eigenen Standpunkt überdenken lässt. (ENT: Gefallene Heldin)

In den 2090ern handelt sie den territorialen Kompromiss zwischen Vulkaniern und Andorianern aus, der auch Regularien bezüglich Weytahn bzw. Paan Mokar enthält, die hauptsächlich sie selbst auslegt. (ENT: Waffenstillstand)

Bis 2152 ist sie Botschafterin auf Mazar, allerdings wird sie des Planeten verwiesen, als die politische Lage dort kippt und man ihr ein Verbrechen vorwirft. Da die Lage drängt und kein vulkanisches Schiff sie so schnell wie die Enterprise (NX-01) abholen könnte, wird Archers Schiff auf Bitten des vulkanischen Oberkommandos damit betraut, die Botschafterin zu holen und sich anschließend mit der Sh'Raan zu treffen, welche V'Lar dann nach Vulkan bringt.

Zunächst scheint der Auftrag ohne größere Schwierigkeiten vonstatten zu gehen, sind die Mazariten scheinbar glücklich, die Botschafterin los zu sein. Allerdings wird die Enterprise auf dem Rückweg von einigen mazaritischen Schiffen verfolgt. Den ersten Verfolger kann Lieutenant Reed noch außer Gefecht setzen, als jedoch ganze drei Schiffe am Heck der Enterprise kleben und man diese selbst nicht mit Warp 5 abhängen kann, sieht die Lage schlecht aus, vor allem, da die Mazariten alle regulären Kommunikationskanäle blockieren.

V'Lar will sich schon den Mazariten stellen, um von der Crew der Enterprise Schaden abzuwenden, allerdings ist diese nicht bereit aufzugeben. Mit der Information, dass es einen bestimmten Frequenzbereich gäbe, der für bestimmte vulkanische Botschaften benutzt würde, gelingt es Ensign Sato doch noch einen Notruf an die Sh'Raan zu senden, die der Enterprise zu Hilfe kommt und die angreifenden mazaritischen Schiffe vertreibt. (ENT: Gefallene Heldin)

Doch auch lange nach der Begegnung mit der Botschafterin bleibt sie der Besatzung in Erinnerung: Captain Archer erwähnt sie in seinem Logbucheintrag, den er kurz darauf abbricht. (ENT: Der Laufsteg)

T'Pol bezeichnet später V'Lar als die Autorin eines Standardwerkes über Verhandlungstaktiken. (ENT: Waffenstillstand)

V'Lar wurde von Fionnula Flanagan gespielt und von Ursula Traun synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki