Wikia

Memory Alpha

Universalübersetzer

Diskussion5
23.109Seiten im Wiki

Der Universalübersetzer (auch Universaltranslator) enthält Matrizen bekannter Sprachen und wandelt diese in die Sprache des Benutzers um. Ebenso wandelt er die Sprache des Benutzers in die Sprache des Gegenübers um, so dass beide Gesprächspartner trotz verschiedener Heimatsprachen miteinander kommunizieren können. Dabei werden die Originalsprachen während der Kommunikation gedämpft, so dass die Gesprächspartner und Umstehende ausschließlich die Übersetzung vernehmen. Die originalen Stimmcharakteristika bleiben bei der Übersetzung erhalten. Im 24. Jahrhundert ist er in der Lage, sogar für mehrere Personen gleichzeitig getrennte Übersetzungen in mehrere Sprachen vorzunehmen. (VOY: Die 37er)

Außerdem ist er in der Lage, für unbekannte Sprachen eine neue Übersetzungsmatrix zu erstellen. Dazu muss der Sprecher abhängig von der Komplexität seiner Heimatsprache mehr oder weniger viel mit dem Träger des Universalübersetzers sprechen. (DS9: Auge des Universums)

Seine Technik erlaubt auch, zumindest bei bekannten Kulturen, sehr bekannte Aussprüche automatisch von der Übersetzung auszunehmen. Speziell im Klingonischen, Heimatsprache der Klingonen, gibt es Floskeln, die nie übersetzt werden, z. B. Qapla', die Grussformel, die Erfolg! bedeutet.

Es gibt verschiedene Bauformen des Universalübersetzers. Bei der Sternenflotte ist er im Kommunikationsabzeichen integriert (VOY: Die 37er). Die Ferengi nutzen eine Bauform, die tief ins Ohr gesteckt werden kann. (DS9: Kleine, grüne Männchen)

Allerdings ist die Miniaturisierung erst im 23. Jahrhundert so weit fortgeschritten, im 22. Jahrhundert ist der Universalübersetzer noch ein taschenlampengroßes Gerät. (ENT: Dämonen, Terra Prime)

Auch Tricorder lassen sich zu Universalübersetzern modifizieren ([Quelle fehlt]). Innerhalb von Raumschiffen und Raumstationen übernimmt oft auch der Schiffscomputer die Übersetzung.

Besonders leistungsfähige Universalübersetzer sind in die Systeme von Föderationsraumschiffen der zweiten Hälfte des 24. Jahrhunderts integriert. Der Universalübersetzer der USS Enterprise (NCC-1701-D) ist dazu in der Lage, auch nichtverbale Signale in Worte zu übersetzen. (TNG: Ein Planet wehrt sich)

Um die Sprache der Breen zu verstehen, muss Damar seinen Universaltranslator justieren lassen. (DS9: Eine sonderbare Kombination)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Die Verständigung und das Zusammenleben verschiedener Spezies im gleichen Raum, unberücksichtigt der Umweltbedingungen ihrer Heimatplaneten, dramaturgisch zu erklären, ist ein häufiges Problem im Genre des Science Fiction und wird häufig ignoriert, um die Handlung voranzubringen und Nebensächliches auszublenden. In Star Trek wird zwar erklärt, dass der Universalübersetzer im Kommunikator integriert ist, dennoch ist häufig zu sehen, dass eine Interaktion zwischen verschiedenen Spezies auch ohne sichtbaren Universalübersetzer stattfindet.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki