Wikia

Memory Alpha

Unimatrix Zero, Teil II

Diskussion2
23.216Seiten im Wiki
Episoden-Artikel
Zum Teil aus der Produktionssicht geschrieben.

Die Crew der Voyager muss Captain Janeway, Tuvok und B'Elanna Torres aus den Händen der Borg befreien, während Seven of Nine versucht den Drohnen in Unimatrix Zero zu helfen.

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern für TOS/TNG/DS9/VOY/ENT-Episoden, 75 bis 125 Wörtern für TAS-Episoden und 300 bis 500 Wörtern für Filme nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft (Kriterien). Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

.... Fortsetzung

Akt IV: Assimilation Bearbeiten

Zentraler Plexus

Der zentrale Plexus

Captain Janeway, Tuvok und Torres wurden assimiliert. Durch einen neuralen Supressor bleiben sie vom Hive-Bewusstsein getrennt. Da sie jedoch voneinander getrennt wurden, müssen sie sich zuerst auf dem Borgschiff wiederfinden. Als sich Torres und Tuvok gefunden haben, machen sie sich auf den Weg in den zentralen Plexus. Dort treffen sie auf Captain Janeway, die dort schon arbeitet. Sie ist froh, als die beiden kommen, denn sie hat Probleme in das System einzudringen. Sie kommen zwar gut voran, aber Tuvok hat ein Problem: Er kann das Kollektiv hören und es gelingt ihm immer schwerer dies zu unterdrücken. Auch die Borg-Königin hat bemerkt, dass sie die drei Neuassimilierten nicht hören kann.

Die Voyager beobachtet das Außenteam in sicherer Entfernung, macht sich aber langsam Sorgen, da sie noch nichts gehört haben. Seven soll sich nach Unimatix Zero begeben, um dort zu schauen, wann das Virus freigesetzt wird. Sie ist nicht erfreut, da sie wieder mit Axum zusammentreffen kann - geht aber dann doch. In Unimatrix Zero rüsten sich alle zum Kampf gegen die weiter eindringenden Borg-Drohnen. Seven macht sich dann doch auf die Suche nach Axum. Als sie ihm begegnet, meint sie, er werde von den anderen vermisst und sie habe nur deshalb nach ihm geschaut.

Akt V: Wirkung des Virus Bearbeiten

Auf der Voyager macht sich Tom zunehmend Sorgen um das Außenteam. Es ist ihm klar geworden, dass er gerade im Moment der Erste Offizier ist. In dieser Rolle will er seinen Meinung sagen - „Wir sollen sie raus holen, jetzt gleich und sofort.“ Chakotay lehnt ab, macht ihm aber klar, dass er dennoch seine Hilfe braucht.

Inzwischen haben der Captain, Tuvok und Torres es geschafft das Virus freizusetzen. Jedoch destabilisieren sich die neuralen Bahnen von Tuvok, er wird eins mit dem Hive-Bewusstsein. Er arbeitet nun für das Kollektiv und verrät ihre Position. Die Voyager nähert sich, kann aber wegen der starken Schilde nichts tun. Als sie angegriffen werden, müssen sie sich schwer beschädigt zurückziehen, denn die Borg haben die Zugangscodes von Tuvok.

Immer mehr Borg mit der Mutation werden vom Hive-Bewusstsein getrennt, die Borg-Königin verliert Stimmen - Tausende. Sie nimmt Kontakt mit Captain Janeway auf und gibt ihr die Schuld am Tod vieler Borg. Vor den Augen des Captains zerstört sie alle Schiffe, die auch nur ansatzweise vom Virus befallen sind. Ein infizierter Borg reicht der Königin schon für die Vernichtung von 60.000 Drohnen aus. Captain Janeway ist sehr betroffen, aber sie gibt nicht nach und wird nicht helfen ein Gegenmittel zu finden.

Akt VI: Unimatix Zero wird zerstört Bearbeiten

Unimatrix-Zero

Blick über Unimatrix Zero

Seven versöhnt sich mit Axum, leider sind sie so weit von einander entfernt, dass sie sich in der realen Welt nicht treffen können, was beide sehr schade finden. Sie bitten um Hilfe das Außenteam der Voyager zu befreien. Korok will sehen, was er tun kann, als ihm klar wird, dass es eine Sache der Ehre ist.

Die Borg-Königin selbst begibt sich – auf den Rat von Captain Janeway – nach Unimatix Zero, sie spricht ein Kind an und lässt sich von ihm den ganzen Wald zeigen. Sie kann nicht verstehen, wie so eine primitive Umgebung den Leuten dort gefallen kann. Inzwischen haben die Borg einen Gegenvirus entwickelt, der die Drohnen, sobald sie nach Unimatrix Zero gehen, befällt und sie nach wenigen Minuten tötet. Es soll in Kürze frei gesetzt werden. Es sei denn, Captain Janeway kooperiert und ruft die befreiten Drohnen auf, sich ins Kollektiv zurück zu begeben. Sie transferiert ein Hologramm von Janeway auf die Krankenstation der Voyager und lässt den Kompromiss vortragen. Captain Janeway übermittelt die Botschaft. Chakotay hat verstanden, dass es darum geht, Unimatix Zero zu zerstören, nicht darum, die Drohnen zur Rückkehr zu bringen.

Da nähert sich eine Borg-Sphäre, die vollständig vom Hive-Bewusstsein getrennt ist und nun selbstständig agiert, General Korok hat das Kommando. Sie wollen der Voyager helfen, Janeway, Tuvok und Torres aus den Händen der Borg zu befreien. Sie unterbrechen die Interlinkfrequenz von Unimatix Zero und legen es dadurch still. Die Borg-Königin ist wütend – das hat sie nicht voraus gesehen.

Nun beginnt der Angriff gegen den Borg-Kubus der Borg-Königin. Als sie merkt, dass sie gegen die Voyager und die „freie“ Sphäre machtlos ist, leitet die Borg-Königin die Selbstzerstörungssequenz ein, der Kubus wird vernichtet. Kurz vor der Zerstörung gelingt es der Voyager, Janeway, Tuvok und Torres aus dem Kubus zu beamen.

Computerlogbuch des leitenden medizischen Offiziers
Sternzeit 54014,4
Es ist 48 Stunden her, seitdem das Außenteam zur Voyager zurückgekehrt ist. Dank des neuralen Supressors war ich in der Lage den größten Teil ihrer Borgtechnologie zu extrahiert. Der Captain und B'Elanna sind auf dem Wege der Besserung. Tuvok wird jedoch noch etwas mehr Zeit zur Regeneration benötigen.


Dialogzitate Bearbeiten

Borg-Königin: Was tun Sie denn da?
Janeway: Sie wollten doch Unimatrix Zero zerstören! Wir gehen Ihnen nur zur Hand.
zu einer Borg-Drohne:
Borg-Königin: Holen Sie mir das Virus.
Janeway: Zu spät. Es ist niemand mehr da zum Infizieren.
Borg-Königin: Ist das Ihr Kompromiss?
Janeway: Ich schließe keine Kompromisse mit Borg.

Hintergrundinformationen Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlen noch Hin­ter­grund­infor­matio­nen. Zögere nicht und trage Informationen nach, unbedingt mit Angabe deiner Quelle. Beachte unbedingt auch die Richtlinien zu HGI und Quellen.

Links und Verweise Bearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

Hauptdarsteller
Kate Mulgrew als Captain Kathryn Janeway
Gertie Honeck
Robert Beltran als Commander Chakotay
Frank-Otto Schenk
Roxann Dawson als Lieutenant B'Elanna Torres
Arianne Borbach
Robert Duncan McNeill als Lieutenant J.G. Tom Paris
Erich Räuker
Ethan Phillips als Neelix
Michael Tietz
Robert Picardo als Der Doktor
Stefan Staudinger
Tim Russ als Lt. Commander Tuvok
Christian Toberentz
Jeri Ryan als Seven of Nine
Anke Reitzenstein
Garrett Wang als Fähnrich Harry Kim
Michael Iwannek
Gaststars
Mark Deakins als Axum
Olaf Reichmann
Jerome Butler als Korok
Uwe Jellinek
Joanna Heimbold als Laura
Angela Ringer
Susanna Thompson als Borg-Königin
Katja Nottke
Co-Stars
Ryan Sparks als Außerirdischer Junge
unbekannter Synchronsprecher (Kind)
Andrew Palmer als Fehlerhafte Borg-Drohne
F. G. M. Stegers
Clay Storseth als Außerirdischer Mann
Tim Moeseritz
nicht in den Credits genannt
Patrick Barnitt als Borg-Drohne
Tarik Ergin als Ayala
Sue Henley als Borg-Drohne
Dieter Hornemann als Borg-Drohne
Irving E. Lewis als Borg-Drohne
Tom Morga als Borg-Drohne
Louis Ortiz als Borg-Drohne der Borg-Queen
Keith Rayve als Borg-Drohne
Keith Rayve als Borg-Drohne der Borg-Queen
Pablo Soriano als Borg-Drohne
16 unbekannte Darsteller als Unimatrix-Zero-Flüchtlinge, davon:
  • … als Hirogen
  • … als Peliar-Zel-Bewohner
2 unbekannte Darsteller als Borg-Drohnen in Gefolgschaft Koroks
2 unbekannte Darsteller als Borg-Drohnen in Unimatrix Zero
Weitere Synchronsprecher
Gerd Blahuschek als Mann in Unimatrix Zero
Sabine Mazay als Mädchen in Unimatrix Zero (unbestätigt)
Peggy Sander als Erzählerstimme (im Original von Majel Barrett)

Verweise Bearbeiten

Institutionen & Großmächte
Vulkanische Lunar-Kolonie
Spezies & Lebensformen
Hirogen, Klingonen, Spezies 8472
Personen
Asil
Schiffe & Stationen
Borg-Aufklärungsschiff, Kubus 630, Sphäre 878, Taktischer Kubus, Taktischer Kubus 138, Unikomplex
Orte
Beta-Quadrant, Fluider Raum, Raumgitter 91, Raumgitter 94, Raumgitter 96, Raumgitter 182, T'Paal, Vorothon-Schlucht, Zentraler Plexus
Wissenschaft & Technik
Interlinkfrequenz, Multiregeneratives Kraftfeld, Neuraler Subprozessor, Rückgratklammer, Selbstzerstörung, Schildemitter, Subvokaler Prozessor, Zugangsport
sonstiges
Hoverball,

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki