Wikia

Memory Alpha

USS Tsiolkovsky

Diskussion38
23.351Seiten im Wiki
SS Tsiolkovsky (NCC-53911)

Die USS Tsiolkovsky

USS Tsiolkovsky wird bei der Kollision mit einem Asteroiden vernichtet

USS Tsiolkovsky wird bei der Kollision mit einem Asteroiden vernichtet

Die USS Tsiolkovsky (NCC-640/NCC-53911) ist ein Forschungsschiff der Föderation der Oberth-Klasse, das in den 2360ern in Dienst ist.

Als die Tsiolkovsky 2364 den Auftrag hat, den Zerfall eines Roten Riesen zu beobachten, wird die Mannschaft Opfer der Tsiolkovsky-Infektion, einer Form des Psi-2000-Virus. Nachdem die Sternenflotte den Kontakt verliert, soll die USS Enterprise-D den Verbleib des Schiffs überprüfen. Die Enterprise kann die 80 Crew-Mitglieder nur noch tot finden; einige sind erfroren, andere werden beim Heraussprengen einer Notluke in den Weltraum geblasen.

Später, als der Rote Riese explodiert, wird die Tsiolkovsky, welche von der mittlerweile antriebslosen USS Enterprise mit einem Traktorstrahl angekoppelt worden ist, als Schwungmasse zum Abstoßen benutzt und anschließend von einem heranfliegenden Trümmerstück durch eine Kollision zerstört. (TNG: Gedankengift)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Tsiolkovsky

Plakette der SS Tsiolkovsky

  • Die Tsiolkovsky ist mutmaßlich nach einem russischen Weltraum-Wissenschaftler des 20. Jahrhunderts benannt; siehe Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski in der Wikipedia.
  • Eine besondere Kuriosität stellt die Widmungsplakette der USS Tsiolkovsky dar. Als einzige bekannte Plakette sind auf ihr nicht nur ausschließlich lateinische Buchstaben zu sehen: Die Transliteration aus dem Kyrillischen ins Lateinische (Deutsch) ergibt „K.S. Tsiopkowskij“, offensichtlich ein Fehler in der Transliteration des Produktionsstabs, der dadurch entsteht, dass sich die kyrillischen Großbuchstaben für P (П) und L (Л) ähneln und das kyrillische summende S (З) mit einem harten E (Э) verwechselt wurde. Ziolkovsky schreibt sich im Original dementsprechend „К. Э. Циолковский“. Außerdem ist die Widmungsplakette ein Hinweis für die Existenz der Sowjetunion (hier englisch USSR) im 24. Jahrhundert.
  • Für das Äußere des Schiffes wurde das Modell der Oberth-Klasse verwendet, das zum Zeitpunkt des Drehs mit dem Namen und der Registriernummer der USS Copernicus (NCC-640) beschriftet war. In einigen Szenen ist auf dem Modell jedoch die Nummer NCC-53911 zu lesen.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki