Wikia

Memory Alpha

USS Stargazer

Diskussion0
23.103Seiten im Wiki
USSStargazer

USS Stargazer (NCC-2893)

Die USS Stargazer (NCC-2893) ist ein Raumschiff der Constellation-Klasse im Dienst der Sternenflotte der Föderation im 24. Jahrhundert.

Die Stargazer ist das erste Schiff, über das Jean-Luc Picard, zu diesem Zeitpunkt noch Lieutenant Commander, das Kommando erhält. Picard ist in der Folge 22 Jahre lang ihr Captain. Neben ihm dient während dessen Kommando auch Jack Crusher, der Ehemann von Beverly Crusher, welche später auf der USS Enterprise dient. Jack Crusher stirbt 2354 an Bord der Stargazer. (TNG: Willkommen im Leben nach dem Tode, Geistige Gewalt, Der Mächtige)

2354 besucht die Stargazer unter dem Kommando von Picard den Planeten Chalna. (TNG: Versuchskaninchen)

Während des Föderal-Cardassianischer Krieges befindet sich die USS Stargazer in Sektor 21503. Sie flieht mit Warp vor einem cardassianischen Kriegsschiff. Captain Picard soll den Cardassianern Angebote für einen Waffenstillstand unterbreiten. Aus Geste des guten Willens nimmt er die Energie vom Schutzschild. Die Cardassianer schalten die meisten Waffen der Stargazer aus und beschädigen ihren Impulsantrieb. (TNG: Der Rachefeldzug)

Das Schiff geht 2355 in der Schlacht von Maxia gegen die Ferengi verloren und Picard muss sich dafür vor einem Kriegsgericht unter Vorsitz von Richterin Phillipa Louvois verantworten. (TNG: Wem gehört Data?) In dieser Schlacht fliegt die Stagazer als erstes Schiff das später weitbekannte Picard-Manöver.

2364 trifft die Enterprise auf ein Ferengi-Schiff, dessen Daimon, Bok, sich im Besitz des Schiffes befindet. Die Stargazer wird Captain Picard als Geschenk angeboten, um ihn als Held der „Schlacht von Maxia“ zu ehren. Jedoch haben die Ferengi mithilfe eines Gedankenmanipulators eine Falle gestellt: Als Picard sich an Bord seines alten Schiffes befindet, glaubt er, sich wieder inmitten der Schlacht von Maxia zu befinden und greift die Enterprise als vermeintlichen Feind an. Der Angriff kann jedoch verhindert werden, und die Stargazer mithilfe des Traktorstrahls abgeschleppt werden. (TNG: Die Schlacht von Maxia)

Die Crew der Stargazer kam oft in Romanen von Michael Jan Friedmann vor. Es gab auch eine Taschenbuchreihe mit dem Namen "Star Trek: Stargazer". Ursprünglich war die Stargazer als ein Schiff der Constitution-Klasse vorgesehen, erst in der Post-Produktion der Episode entschied man sich, ein neues Modell zu entwickeln. LeVar Burton musste sogar Teile seines Partes nachsprechen.

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki