Wikia

Memory Alpha

USS Republic

Diskussion4
23.306Seiten im Wiki

Der Artikel über das gleichnamige Raumschiff der irdischen Sternenflotte ist unter Republic zu finden.

Die USS Republic (NCC-1371) ist ein Raumschiff der Föderation im 23. und 24. Jahrhundert.

James T. Kirk dient zusammen mit seinem Freund Benjamin Finney als Fähnrich auf diesem Schiff. Während ihrer gemeinsamen Dienstzeit entdeckt Kirk einmal am Ende einer Wache Finneys, dass dieser einen Regelkreis am Atommeiler geöffnet gelassen hat. Er meldet Finneys Vergehen, der daraufhin einer Disziplinarstrafe erhält. Noch Jahre später hasst er Kirk deswegen und will sich 2267 an ihm rächen. Es kommt zu einer Untersuchung und einem Militärgerichtsprozess, in dessen Verlauf die Ereignisse an Bord der Republic mehrfach erwähnt werden. (TOS: Kirk unter Anklage)

2293 ist die Republic auf Grenzpatrouille zur Neutralen Zone als die Admiralität der Sternenflotte die Operation Retrieve plant. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)

Die Republic dient seit ca. 2324 als Kadettenschulschiff der Sternenflottenakademie im terranischen System, das sie seit etwa 50 Jahren nicht mehr verlassen hat. (DS9: Valiant)

HintergrundinformationenBearbeiten

Die Republic wird in vielen Listen als Raumschiff der Constitution-Klasse angegeben. Dafür gibt es jedoch keine Canon-On-Screen-Belege. In Star Trek: 25th Anniversary ist die Republic ein Schiff der Constitution-Klasse unter dem Kommando von Richard Petterson. In einer der letzten Missionen des Spiels wird die Republic dabei schwerstens beschädigt.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki