Wikia

Memory Alpha

USS Relativity

Diskussion1
23.349Seiten im Wiki

Die USS Relativity (NCV-474439-G) ist ein Raumschiff der Föderation der Wells-Klasse aus dem 29. Jahrhundert.

Sie gehört zu den Zeitschiffen der Föderation, deren Hauptaufgabe darin besteht, in Zusammenarbeit mit der Kommission für temporale Integrität die Zeitlinie permanent zu überwachen und sie vor Veränderungen zu schützen. Im 29. Jahrhundert erhält sie von der Sternenflotte den Auftrag herauszufinden, wer die USS Voyager in der Vergangenheit zerstört hat.

Besatzung Bearbeiten

Allgemeine Informationen Bearbeiten

  • Als Zeitschiff besitzt sie ein weit höheres Leistungspotential, als alle anderen jemals im Dienst befindlichen Raumschiffsklassen der Sternenflotte.
  • Sie verfügt über einen subatomaren Disruptor, der in der Lage ist, innerhalb weniger Augenblicke die Molekularstruktur eines Objektes vollständig aufzulösen.
  • Sie verfügt über einen temporalen Transporter, der Personen und Gegenstände in alle Epochen der Zeitlinie transportieren kann.

Geschichte Bearbeiten

RelativityBrücke5

Die Schiffsplakette.

RelativityBrücke3

Die Brücke vom Platz des Captains aus gesehen.

Die USS Relativity wird in der University of Copernicus gebaut. Diese wird zusammen mit der Kommission für temporale Integrität ehrend auf der Widmungsplakette der Relativity erwähnt, auf der auch ihr Motto vermerkt ist: Der einzige Grund für das Vorhandensein von Zeit ist der, dass nicht alles gleichzeitig geschehen kann., ein Zitat von E.M. Rauch.

Die USS Relativity erhält im 29. Jahrhundert von der Sternenflotte den Auftrag herauszufinden, wer die USS Voyager im Jahr 2375 zerstört hat. Der Grund dafür stellt die Tatsache dar, dass die Zerstörung der Voyager mit Hilfe eines temporalen Disruptors bewerkstelligt worden ist, der eigentlich eine moderne Waffe aus dem 29. Jahrhundert darstellt.

Um den Tätern auf die Spur zu kommen, wird Seven of Nine gewissermaßen „zwangsrekrutiert“ und mit Hilfe des temporalen Transporters auf die Relativity gebeamt, die sich nach wie vor im 29. Jahrhundert befindet. Nachdem Seven von Captain Braxton mit allen nötigen Informationen ausgestattet worden ist, wird sie in verschiedene Zeitepochen transportiert, um die Verfolgung des Täters aufzunehmen.

Als sie nach mehreren erfolglosen Versuchen schließlich herausfindet, dass eine zukünfigte Version von Captain Braxton für die Zerstörung verantwortlich ist, bricht sie aufgrund der Auswirkungen einer temporalen Psychose zusammen und wird dadurch handlungsunfähig. Schließlich wird Captain Janeway rekrutiert und kann kurze Zeit später die zukünftige Version von Braxton in einem Korridor der Voyager gefangen nehmen. Anschließend werden beide auf die Relativity zurückgebeamt, wo bereits einige Sicherheitsoffiziere auf deren Ankunft warten. Braxton erläutert schließlich seine Gründe für die Tat, die er begangen hat. Er hat es nämlich nicht verwinden können, das Captain Janeway für mehrere temporale Vorfälle in der Vergangenheit verantwortlich ist. Einer dieser Vorfälle hat auch zur Folge, dass Braxton nach einem Absturz mit der Aeon im Jahr 1967 fast 30 Jahre auf der Erde des 20. Jahrhunderts gefangen ist. Durch all diese Erlebnisse würde sich Captain Braxton in seiner Zeitepoche so sehr verändern, dass sein Kommando über die Relativity ernsthaft in Gefahr ist (oder sein wird). Als das bekannt wird, entzieht ihm sein Erster Offizier Lieutenant Ducane das Kommando und stellt ihn unter Arrest. (VOY: Zeitschiff Relativity)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

On-Screen reiste dieses Schiff niemals durch die Zeit, sondern benutzte nur Zeittransporter. Nach dem Comic von Peter David, kann die Relativity jedoch selbst durch die Zeit reisen, dafür gibt es aber keine kanonische Bestätigung.

Das Design erinnert etwas an klingonische und romulanische Warbirds des 24. Jahrhunderts. Denn die Relativity weist am Bug einen Primärdisruptor auf, wie einst ein klingonischer Warbird eine Primärtorpedorampe. Die „Flügel“ am Heck des Schiffes erinnern an den Valdore-Typ.

Benannt wurde es vermutlich in Anspielung auf Albert Einsteins Relativitätstheorie.

Externe Links Bearbeiten

USS Relativity in der Memory Beta

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki