Wikia

Memory Alpha

USS Merrimac (NCC-61827)

Diskussion2
23.414Seiten im Wiki
Tachyongitter

Das Sensorgitter, an dem die Merrimac partizipiert.

Die USS Merrimac (NCC-61827) ist ein Raumschiff der Föderation der Nebula-Klasse aus dem 24. Jahrhundert.

Zur Besatzung des Raumschiffs gehört unter anderem Commander Rudman. (TNG: Der Moment der Erkenntnis, Teil I)

Im Jahr 2366 bringt die USS Merrimac den Botschafter Sarek von der USS Enterprise (NCC-1701-D) zurück nach Vulkan. (TNG: Botschafter Sarek)

Sie gehört 2368 später zu einer Flotte, die an der klingonischen Grenze ein Tachyongitter errichtete, um getarnte romulanische Schiffe zu aufzuspüren, die während des klingonischen Bürgerkriegs das Haus des Duras mit Waffen beliefern. (TNG: Der Kampf um das klingonische Reich, Teil II)

Einige Wochen später bringt die Merrimac Wesley Crusher von der Enterprise zur Sternenflottenakademie auf der Erde. (TNG: Gefährliche Spielsucht)

Der Name der USS Merrimac geht auf die Merrimack (umbenannt in CSS Virginia) aus dem Amerikanischen Bürgerkrieg zurück, die als eines der ersten Panzerschiff gegen ein anderes Panzerschiff, die Monitor, kämpfte. In Anlehnung an diese Schlacht bei Hampton Roads heißt das Schwesterschiff der USS Merrimac USS Monitor. Die dabei vom Vorbild abweichende Schreibung ist durch verschiedene Display-Darstellungen bestätigt und basiert vermutlich auf einem allgemeinen Irrtum, denn auch das Vorbild wird oft auf die gleiche Weise falsch geschrieben.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki