Wikia

Memory Alpha

Tycho IV

Diskussion6
23.087Seiten im Wiki
Enterprise MemoryAlpha

Die Enterprise bei Tycho IV

Tycho IV ist der vierte Planet des Tycho-Systems. Er ist über 1000 Lichtjahre von Argus X entfernt.

Zum ersten Mal wird Tycho IV von dem Föderationsraumschiff USS Farragut 2257 besucht. Während der Mission begegnet die Besatzung der einheimischen Lebensform, der Dikironium-Nebelkreatur. Dabei sterben über 200 Personen – über die Hälfte der Crew – unter anderem auch der kommandierende Offizier Captain Garrovick. Lieutenant Kirk hat das Glück, den Planeten lebend zu verlassen.

Jahre später jagt Kirk als Captain der USS Enterprise (NCC-1701) diese Kreatur, nachdem er ihr auf Argus X wieder begegnet und sie nach Tycho IV verfolgt. Begleitet von Fähnrich Garrovick beamt er mit einer Antimateriebombe auf die Oberfläche. Durch diese Bombe wird das Wesen mitsamt dem Großteil des unbewohnten Planeten zerstört. (TOS: Tödliche Wolken)

Der Name dieses Planeten lässt vermuten, dass er der vierte Planet eines Planeten­systems mit der Bezeich­nung „Tycho-System“ ist. Die Existenz dieses dazugehörigen Planeten­systems lässt sich nicht durch Canon-Quellen belegen, ergibt sich allerdings aus der astro­nomischen Tradition, einen extra­solaren Planeten ohne speziellen Eigen­namen nach dem dazu­gehörigen Zentral­gestirn zu benennen.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki