Wikia

Memory Alpha

Trialas IV

Diskussion0
23.348Seiten im Wiki
KBoP 2

Der gekaperte Bird-of-Prey im Orbit um Trialas IV

Trialas IV ist ein Planet der Klasse M in der Nähe des Borderlands, auf dem Arik Soong flüchtet, nachdem er im Jahr 2134 von Cold Station 12 einige genetisch manipulierte Augment-Embryonen stiehlt. Er zieht sie dort auf, muss sie jedoch zurücklassen.

Zwanzig Jahre später brechen die Augments Malik und Saul auf, um einen klingonischen Bird-or-Prey zu kapern und mit diesem den Planeten zu verlassen. Als wenig später die Enterprise (NX-01) auf der Suche nach ihnen den Planeten untersucht findet man zunächst nur ihre verlassene Wohnstätte vor, entdeckt später aber den ebenfalls zurückgelassenen Udar. (ENT: Borderland, Cold Station 12)

Der Name dieses Planeten lässt vermuten, dass er der vierte Planet eines Planeten­systems mit der Bezeich­nung „Trialas-System“ ist. Die Existenz dieses dazugehörigen Planeten­systems lässt sich nicht durch Canon-Quellen belegen, ergibt sich allerdings aus der astro­nomischen Tradition, einen extra­solaren Planeten ohne speziellen Eigen­namen nach dem dazu­gehörigen Zentral­gestirn zu benennen.

Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki