Wikia

Memory Alpha

Trelane

Diskussion0
23.422Seiten im Wiki
General trelane

Trelane im Jahr 2267.

Trelane ist ein Angehöriger einer omnipotenten körperlosen Spezies.

Zu seinen Vorlieben gehört es sich in verschiedene Rollen aus der Geschichte der Erde hineinzuversetzen. Auf dem Planeten Gothos, den er selbst erschaffen hat, baut er sich ein Schloss, in dem er als General, im Ruhestand, und Squire von Gothos lebt.

Als die USS Enterprise (NCC-1701) 2267 den Planeten entdeckt, holt Trelane Lieutenant Sulu und Captain Kirk direkt von der Brücke des Schiffs. Ein Landetrupp bestehend aus den Lieutenants DeSalle und Jaeger, sowie Doktor McCoy findet die beiden Entführten regungslos im Schloss.

Trelane erfreut sich an den vielen Besuchern und lädt sie alle zum Abendessen ein. Der Crew der Enterprise gelingt es jedoch genau in jenem Moment die Transporterblockade zu durchdringen und beamt den Landetrupp wieder an Bord. Trelane hindert die Besatzung des Raumschiffs allerdings daran auch aus dem Orbit zu fliehen und erscheint letztendlich auf der Brücke des Schiffs.

Dort beschließt er die Einladung zu erweitern, insbesondere um Commander Spock, Lieutenant Uhura, die er mit der Königin von Saba vergleicht, und Bootsmann Teresa Ross, welche er als gleich schön wie Helena von Troja findet. Auf dem Planeten lässt er Uhura auf dem Cembalo spielen und tanzt zusammen mit dem Bootsmann. Währenddessen diskutieren die übrigen Offiziere verschiedene Fluchtpläne.

Sie vermuten, dass der große Spiegel im Saal die Quelle von Trelanes Macht ist und beschließen ihn irgendwie zerstören zu müssen. Aus diesem Grund fordert Captain Kirk Trelane zum Duell heraus, der umgehend akzeptiert. Als Waffen wählt er alte Steinschlosspistolen wie aus der Zeit Alexander Hamiltons und gewährt sich selbst den ersten Schuss.

Kirk und Trelane

Trelane und Kirk.

Aus Höflichkeit schießt Trelane jedoch daneben, so dass Kirk die Möglichkeit erhält ihn zu erschießen. Im letzten Moment zielt Kirk jedoch mit der Pistole auf den Spiegel und zerschießt ihn, wodurch ein Computer zum Vorschein kommt. Zunächst glauben sie, alles sei durchgestanden; jedoch verschwindet Trelane vor ihren Augen. Die Enterprise gelingt es aus dem Orbit des Planeten zu entkommen.

Während die Enterprise weiterfliegt erscheint plötzlich vor dem Schiff der Planet Gothos. Die Enterprise kann im letzten Moment ausweichen und wieder erscheint vor dem Schiff der Planet. Als dies mehrmals geschieht bemerkt Kirk, dass er Trelane nicht entkommen kann. Kirk beamt sich wieder auf den Planeten und stellt sich Trelane. Dieser erscheint als Richter und er verurteilt Kirk zum Tode. Aber Kirk will lieber mit Trelane spielen und fordert ihn zu einer Jagd heraus. Trelane macht dieses Spiel mit und beginnt Kirk zu jagen. Kirk hofft damit, dass er durch die Jagd genügend Zeit gewinnt damit die Enterprise entkommen kann.

Trelane macht die Jagd auf Kirk großen Spaß. Als er Kirk eingefangen hat und töten will erscheinen seine Eltern. Sie missbilligen das Verhalten ihres Sohnes und Trelane muss zur Strafe seinen Planeten verlassen. (TOS: Tödliche Spiele auf Gothos)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Schauspieler und Synchronsprecher Bearbeiten

Trelane wurde von William Campbell gespielt und erhielt seine deutsche Stimme von Horst Gentzen.

Wissenswertes Bearbeiten

Nach Aussagen des Q-Darstellers John de Lancie ist Trelane ebenfalls ein Q, und besitzt darum diese übermächtigen Kräfte und Fähigkeiten. Dem widerspricht jedoch die Tatsache, dass Trelane seine Kräfte mit einer zusätzlichen Energiequelle verstärkt und erst dadurch ausüben kann. Q und dessen Sohn beherrschen ihre Kräfte jedoch bereits seit ihrer Geburt und sind in der Lage die Kräfte ohne Verstärker zu nutzen.

In einer fünften Enterprise-Staffel wäre, so Manny Coto, möglicherweise eine Verbindung zwischen Trelane und Q hergestellt worden. [1]

In der Futurama-Folge: „Der letzte Trekkie“ kommt ebenfalls ein mächtiges Energiewesen vor, welches eine künstliche Welt erschaffen hat und mit seinen Gefangenen spielt. Am Ende stellt es sich aber heraus, dass er noch immer bei seiner Mutter wohnt und auf sie hören muss. Dies ist eine direke Parodie auf Trelane.

Apokryphes Bearbeiten

In Peter Davids Roman wird geschrieben, dass Trelane der Neffe von Q ist. Trelane hat allerdings nichts besseres zu tun, als drei verschiedene Zeitlinien miteinander zu verknüpfen.

Im Spiel Star Trek: Judgment Rites von Interplay findet sich die Crew der Enterprise wieder in einer von Trelanes Realitäten wieder. Nachdem Trelane die Enterprise mit einer Fokker Dr.I im Weltraum angreift, versetzt er die Besatzungen in ein deutsches Dorf aus dem Jahr 1918. „Baron Trelane von Gothos“ erlaubt dabei „Colonel“ Kirk, einem berühmten Piloten von der US Air Force, sich zusammen mit „Major“ Spock und „Captain“ McCoy frei im Dorf bewegen zu dürfen.

Links und Verweise Bearbeiten

Quellenangaben Bearbeiten

  1. unbekannt, Artikel: "ENT": Coto über die 4. Staffel bei sf-radio.net, 10. Februar 2005 (abgerufen: 19. März 2014)

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki