Wikia

Memory Alpha

Tox Uthat

Diskussion0
22.985Seiten im Wiki
Toxuthat
Der Tox Uthat.
KlossiHinzugefügt von Klossi
Zerstörung des Tox Uthats durch Transportercode 14
Die Zerstörung des Tox Uthats durch Transportercode 14.
KlossiHinzugefügt von Klossi

Der Tox Uthat ist ein Quantenphaseninhibitor, der im 27. Jahrhundert vom Wissenschaftler Kal Dano entwickelt wird. Er eröffnet die Möglichkeit den Fusionsprozess im Inneren eines Sterns zum Erliegen zu bringen.

Inwiefern der Tox Uthat mit Trilithium verwandt ist, ist nicht geklärt, jedoch sind beide Dinge in der Lage eine stellare Kernfusion zu stoppen.

Um zu verhindern, dass der Tox Uthat in die Hände krimineller Vorgonen fällt, reist Kal Dano ins 22. Jahrhundert zurück und versteckt ihn dort auf dem Planeten Risa.

Im 24. Jahrhundert verwendet der Archäologe Samuel Estragon sein halbes Leben darauf den Tox Uthat zu finden, stirbt jedoch kurz bevor er ihn endgültig entdeckt. Nach seinem Tod setzt seine Assistentin Vash die Suche fort, wobei sie finanziell von einem Ferengi namens Sovak unterstützt wird. Vash hintergeht Sovak jedoch und reist 2366 allein nach Risa, um sich den Tox Uthat selbst anzueignen.

Dort gelingt es ihr schließlich, mit Hilfe von Jean-Luc Picard, den Uthat in einer Höhle zu finden. Es gelingt ihr zunächst Picard und Sovak vorzutäuschen, dass der Uthat nicht in der Höhle gewesen sei. Picard durchschaut diese Täuschung aber und zerstört ihn mit Hilfe von Transportercode 14, um zu verhindern, dass er in die Hände der Vorgonen fällt. (TNG: Picard macht Urlaub)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki