Wikia

Memory Alpha

Tosk-Jäger

Diskussion5
23.103Seiten im Wiki

Die Tosk-Jäger werden von den Tosk nur "die Jäger" genannt.

Physiologie Bearbeiten

Die Tosk-Jäger sind eine humanoide Spezies aus dem Gamma-Quadranten, die von derselben Heimatwelt stammt wie die Tosk. Das Aussehen der beiden Völker ähnelt sich sehr. Auffallendster Unterschied ist wohl, dass die Jäger im Gegensatz zu den Tosk Haare auf dem Kopf tragen. Auf der Jagd tragen die Jäger einen speziell angefertigten Helm und eine starke Energiewaffe.

Kultur Bearbeiten

Tosk gefangen

Schmach des Überlebens.

Über die Kultur der Jäger ist nur sehr wenig bekannt. Ein großer und wichtiger Bestandteil ihrer Kultur ist aber die Jagd auf die Tosk. Für sie ist es völlig normal, ein intelligentes, empfindungsfähiges Wesen zu töten, denn die Jagd endet normalerweise mit dem Tod des gejagten Tosk. Sollte der Tosk die Jagd überleben und gefangen genommen werden, wird dies als unehrenhaft angesehen und der Tosk wird in einem Käfig zur Schau gestellt und muss dort bis zu seinem Tod den Spott des Volkes der Jäger ertragen. Gefangene Tosk werden gut sichtbar mit einer Schlinge um den Hals abgeführt, um ihre Schande zu verdeutlichen.

Auch Gentechnik ist in ihrer Kultur kein Tabu. Sie züchten ihrer Beute, den Tosk, speziell Intelligenz und Bewusstsein an, um die Jagd spannend zu gestalten und die Beute wertvoll zu machen. Tatsächlich schätzen und bewundern sie die Tosk als Verkörperung von Mut und Ehre.

Technologie Bearbeiten

Schiff Bearbeiten

Tosk jaeger schiff

Hochentwickeltes Schiff.

Die Schiffe der Tosk-Jäger sind sehr hoch entwickelt. Sie benutzen einen modulierten Partikelstrahl, um nach den Tosk zu scannen. Es ist ihnen damit selbst möglich, durch 2 Meter dichten Duranium-Verbundstoff, wie ihn die Cardassianer zum Bau der stationseigenen Versorgungsgänge verwendet haben, zu scannen, was laut Miles O'Brien bisher keine andere Abtastvorrichtung konnte. Dank einer, laut dem Chief unbekannten Strahlung, die sehr schnelle magnetische Flussveränderungen aufweist, ist es ihnen ohne Umstände möglich, die Polarität der Schilde der Station Deep Space 9 umzukehren, um so an Bord beamen zu können.

Waffe Bearbeiten

Mit Energiewaffen ausgerüstet, sind die Jäger ernstzunehmende Gegner. Die Waffen haben eine durchschlagende Wirkung. Ein Schuss genügt, um die Tür zum Sicherheitsbüro zu zerstören. Die Waffe wird nach Möglichkeit nicht gegen fremde Spezies eingesetzt.

Anzug und Helm Bearbeiten

Auf der Jagd tragen die Jäger einen speziellen Schutzanzug, der die Auswirkungen von Phasertreffern absorbieren kann. Sollte ein getroffener doch einmal zu Boden gehen, scheint der Schuss bei ihm keinen Schaden zu hinterlassen. Am rechten Arm des Anzuges befindet sich eine Art Kommunikator, der sich ähnlich wie das Kommunikationsabzeichen der Sternenflotte durch berühren mit der Hand aktivieren lässt. In ihrem Helm befindet sich ein spezieller Scanner, der es den Jägern ermöglicht, einen Tosk ausfindig zu machen, auch wenn dieser unsichtbar ist.

Begegnungen mit der Föderation Bearbeiten

Im Jahr 2369 kam bei der Verfolgung eines Tosk eine Gruppe von Jägern durch das bajoranische Wurmloch in den Alpha-Quadranten. Sie erwirkten die Herausgabe des gefangenen Tosk und zeigten sich enttäuscht über dessen Leistung. Nur durch das Eingreifen von O'Brien konnte der Tosk entkommen. Die Jäger erklärten nach diesem Vorfall das Durchfliegen des Wurmloches für Beute und Jäger als verboten. (DS9: Tosk, der Gejagte)

Personen Bearbeiten

HintergrundinformationenBearbeiten

  • Der eigentliche Name dieser Spezies ist nicht bekannt.


Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki