Wikia

Memory Alpha

Tom Hardy

Diskussion3
23.351Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.


Tom Hardy

Der Schauspieler Tom Hardy.

Tom Hardy (* 15. September 1977 in Hammersmith, London, England; 37 Jahre) ist ein britischer Schauspieler. Er spielte in Star Trek: Nemesis Shinzon, einen Klon von Jean-Luc Picard.

Seine Ausbildung 1998 am London Drama Centre erhielt er vom früheren Mentor Sir Anthony Hopkins. Am Theater errang er damals als „Best Newcomer“ einen Theaterpreis. Er verließ das Drama Centre 2001 für die TV-Produktion Band of Brothers - Wir waren wie Brüder (2001, u.a. mit Scott Grimes, Neal McDonough und Douglas Spain). Hardy kann auch in Black Hawk Down (2001, zusammen mit Eric Bana, Glenn Morshower und Enrique Murciano) gesehen werden. 2003 wurde er für den Saturn Award nominiert als bester Nebendarsteller in Star Trek: Nemesis.

Tom Hardy war einige Zeit mit Linda Park zusammen, welche in Star Trek: Enterprise Hoshi Sato spielte.

Nach dem finanziellen Flop von Star Trek: Nemesis fiel er in ein privates Tief und wurde drogen- und alkoholabhängig. Dies führte auch zum Scheitern seiner Ehe.

2010 war er in Christopher Nolans Inception zu sehen. Von ihm wurde er auch anschließend für die Rolle des Bösewichtes Bane in der The Dark Knight-Fortsetzung The Dark Knight Rises (2012) verpflichtet. Im vierten Mad Max-Teil Fury Road wird er voraussichtlich ebenfalls zu sehen sein. Der Dreh- und Erscheinungstermin ist noch nicht gesichert.

2012 war er gemeinsam mit Chris Pine, der in Star Trek von 2009 die Rolle des Captain Kirk spielt, in dem Film Das gibt Ärger zu sehen.

Filmographie (Auszug)Bearbeiten

TV-Serien Gastauftritte Bearbeiten

  • Elizabeth I - The Virgin Queen (2006), Oliver Twist (2007), Meadowlands - Stadt der Angst (2007) und The Take (2009).

TV-Filme Bearbeiten

  • Colditz - Flucht in die Freiheit (2005), A for Andromeda (2006), Sweeney Todd (2006, u.a. mit David Warner) und Sturmhöhe - Wuthering Heights (2009).

Filme Bearbeiten

  • Black Hawk Down (2001), The Reckoning (2003), Ein gefährlicher Kuss (2003), Layer Cake (2004, u.a. mit Colm Meaney), Minotaur (2006, u.a. mit Tony Todd), Marie Antoinette (2006, u.a. mit Kirsten Dunst), Die Flut - Wenn das Meer die Städte verschlingt (2007), Bronson (2008), Warrior (2011, u.a. mit Jennifer Morrison und Fernando Chien) und The Dark Knight Rises (2012, als Bösewicht "Bane").

Externe LinksBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki