Wikia

Memory Alpha

Tholianisches Netz

Diskussion4
23.226Seiten im Wiki
Enterprise in einem Netz

Ein Tholianisches Netz wird um die Enterprise gesponnen.

ISS Enterprise (NX-01) in Tholianischem Netz

Die ISS Enterprise ist im Netz gefangen.

Als Tholianisches Netz bezeichnet man ein Energienetz, das von tholianischen Raumschiffen um ein bewegungsloses feindliches Raumschiff gelegt werden kann, um dieses auch nach der Wiederherstellung seiner Antriebssysteme festzuhalten. Je mehr tholianische Netzspinner am Aufbau des Netzes beteiligt sind desto schneller kann es aktiviert werden. Wird eines der aufbauenden Raumschiffe zerstört, bricht das gesamte Netz zusammen.

Im Jahre 2155 wird die ISS Enterprise NX-01 im Spiegeluniversum in einem tholianischen Netz gefangen. Nach der Zerstörung der Enterprise versucht die Crew mit Hilfe von Rettungskapseln zu entkommen. Etliche der Rettungskapseln werden aber beim Versuch zerstört das Netz zu durchbrechen. (ENT: Die dunkle Seite des Spiegels, Teil I)

Im Jahre 2268 muss sich die USS Enterprise (NCC-1701) auf der Suche nach der verschollenen USS Defiant für längere Zeit in einem Raumbereich, der sich periodisch mit einem Parallelraum überlappt, aufhalten, um Captain Kirk zu retten. Da die Tholianer das entsprechende Gebiet für sich beanspruchen, versuchen sie die Enterprise mit Hilfe eines tholianischen Netzes festzusetzen. Da die Rettung des Captains jedoch kurz vor der Fertigstellung des Netzes gelingt, kann die Enterprise noch im letzten Moment entkommen. (TOS: Das Spinnennetz)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Enterprise Tholianisches Netz

Das tholianische Netz in seiner ursprünglichen Erscheinung.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki