Wikia

Memory Alpha

The Klingon Hamlet

Diskussion14
23.008Seiten im Wiki
Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Dies ist ein Meta-Trek-Artikel. Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

The Klingon Hamlet ist eine Übersetzung William Shakespeares Hamlet ins Klingonische.

Zitat: Akt 3, Szene 1 Bearbeiten

"Sein oder Nicht sein..." (Englisch)

taH pagh taHbe'. DaH mu'tlheghvam vIqelnIS.
quv'a', yabDaq San vaQ cha, pu' je SIQDI'?
pagh, Seng bIQ'a'Hey SuvmeH nuHmey SuqDI',
'ej, Suvmo', rInmoHDI'? Hegh. Qong --- Qong neH ---
'ej QongDI', tIq 'oy', wa'SanID Daw''e' je
cho'nISbogh porghDaj rInmoHlaH net Har.
Übersetzt durch Nick Nicholas & Andrew Strader, KLI, 1995.

Hintergrund Bearbeiten

In Star Trek VI: Das unentdeckte Land sagte Kanzler Gorkon "Sie werden Shakespeare erst wirklich genießen, wenn Sie ihn im klingonischen Original lesen." Durch diese Zeile wurden einige Mitglieder des Klingonisch-Instituts (Klingon Language Institute, KLI) dazu inspiriert, verschiedene Werke Shakespeares zurück ins klingonische "Original" zu führen.

Das erste Ergebnis war The Klingon Hamlet, bei der die Hauptarbeit durch Nick Nicholas und Andrew Strader ausgeführt wurde. Vorerst war das Buch nur als Sonderdruck mit Hardcover über das KLI erhältlich, später erschien eine Softcover-Ausgabe bei Pocket Books.

Dieses Buch wurde von den besten Sprechern des KLIs bearbeitet und überprüft, jedoch hat der Erfinder des Klingonischen, Marc Okrand, keine neuen Vokabeln dazu beigetragen.

Much Ado About Nothing (Viel Lärm um Nichts) wurde ebenfalls ins Klingonische Übersetzt.

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki