Wikia

Memory Alpha

Thaddius Riker

Diskussion0
23.100Seiten im Wiki
ThaddiusRiker

Col. Thaddius Riker 1864, nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus

Colonel Thaddius Riker ist ein Mensch des 19. Jahrhunderts. Sein Spitzname lautet Alter Eisenstiefel. Er ist ein entfernter Vorfahre von William Thomas Riker.

Im Amerikanischen Bürgerkrieg ist er Kommandant der 102. New York, die 1864 unter General Sherman an dessen Marsch auf Atlanta teilnimmt in der Schlacht von Pine Mountain kämpft. In diesem Kampf wird Thaddius Riker an vorderster Frontlinie schwer verwundet. Ein anderer Soldat schleppt ihn von dort in Sicherheit, so dass er im Krankenhaus genesen kann.

2372 lässt Q Commander Riker während eines Hearings an Bord der USS Voyager erscheinen und diese Geschichte erzählen. Dann offenbart er, dass der Soldat, dem Thaddius Riker seine Rettung verdankt, der Q Quinn ist, der zu dieser Zeit auf der Erde weilt. Ohne Quinns Tat würde es William Riker gar nicht geben. Q erzählt all dies, um zu zeigen, wie wertvoll Quinns Leben ist. (VOY: Todessehnsucht)

Im echten 102nd New York Infantry Regiment gab es keinen Col. Thaddius Riker, der Soldat auf dem Bild ist allerdings tatsächlich ein Mitglied dieses Regiments, nämlich Major L.R. Stegman. Neben ihm steht ein gewisser Lieutenant Donner, dessen Gesicht jedoch durch das von Gerrit Graham, dem Darsteller Quinns, ersetzt wurde.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki