Wikia

Memory Alpha

Teufel

Diskussion5
23.238Seiten im Wiki
Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Ardra als Teufel

Eine Hochstaplerin gibt sich als Satan aus.

Der Teufel, auch Satan genannt, hat seinen Ursprung in der Bibel. Er ist einst ein Engel Gottes, der durch seinen Hochmut aus dem Himmel verstoßen wird. Satan gilt als als Inbegriff der Bosheit. Die Hölle ist das Reich des Teufels.

Andere Religionen und Kulturen kennen ähnliche Figuren. Bei den Ventaxianern ist es Ardra, Mendora im Berrusianischen Schwarm, Torak für die Drellianer oder Fek'lhr für die Klingonen. Die Betrügerin, die sich auch als Ardra ausgibt, stellte sich unter anderem als Satan dar. (TNG: Der Pakt mit dem Teufel)

Die Mutterhorta bezeichnet die Bergleute auf Janus VI als Teufel, weil sie ihre Eier zerstören und so ihre Kinder ermorden. (TOS: Horta rettet ihre Kinder)

Als Captain Kirk sich 2268 für eine Undercover-Mission als Romulaner verkleidet und auch chirurgisch verändern lässt, meint Commander Scott, er sähe aus wie der Teufel auf Urlaub. (TOS: Die unsichtbare Falle)

Tatsächlich wird Spocks Aussehen, und damit also auch das der Vulkanier und Romulaner, in ersten Entwürfen für TOS als satanisch beschrieben. Nach der Produktion der ersten Pilotfolge Der Käfig wollte NBC Spocks Rolle streichen, da er sie zu stark an Satan erinnerte, Gene Roddenberry konnte sich jedoch in diesem Punkt durchsetzen. (The Making of Star Trek)

Benjamin Sisko, „der Abgesandte“, ist sich 2369 im Konflikt mit Kai Winn um Religionsunterricht in der Schule von Deep Space 9 sicher, dass die Bajoraner ihn nicht als Teufel sehen. Auch Kira Nerys ist dieser Meinung. (DS9: Blasphemie)

Siehe auchBearbeiten

Externe LinksBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki