Wikia

Memory Alpha

Teleskop

Diskussion0
23.296Seiten im Wiki
Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Cochrane Teleskop

Zefram Cochrane und sein Teleskop auf der Erde.

Eine Teleskop ist, wie das Mikroskop, ein optisches, wissenschaftliches Instrument. Ein Teleskop dient hierbei allerdings nicht der Vergrößerung mikroskopischer, sondern der Beobachtung ferner Objekte.

Das Mayall Telescope ist ein Teleskop des Kitt-Peak-Nationalobservatoriums auf der Erde.

Das Griffith-Observatorium beherbergt 1996 ein Radioteleskop. (VOY: Vor dem Ende der Zukunft, Teil I, Vor dem Ende der Zukunft, Teil II)

Zefram Cochrane besitzt 2063 ein Teleskop. Geordi La Forge zeigt Cochrane damit die USS Enterprise (NCC-1701-E), um die Echtheit der Aussagen des Außenteams zu beweisen, wonach sie aus der Zukunft kommen und ihm beim ersten Flug mit Warpgeschwindigkeit helfen wollen. (Star Trek: Der erste Kontakt)

2151 hilft Jonathan Archer auf dem vulkanischen Schiff Yarahla der Besatzung ein Gravitonteleskop zu errichten. (ENT: Das Eis bricht)

Subraumteleskop Bearbeiten

Die Föderation unterhält im 24. Jahrhundert Subraumteleskope, welche überlichtschnellen Subraumsignale zur Beobachtung benutzen.

Eines dieser Teleskope, die Argus-Phalanx, wird 2367 von der USS Enterprise (NCC-1701-D) besucht und nach einer Fehlfunktion der Energieversorgung repariert. (TNG: Die Reise ins Ungewisse)

Alternative Zeitlinie
In einer alternativen Quantenrealität des Jahres 2370 wird die Argus-Phalanx von den Cardassianern sabotiert um die Föderation auszuspionieren. In einer weiteren Quantenrealität wird das Subraumteleskop zerstört, weil die Cardassianer fürchten, selbst von der Föderation ausspioniert zu werden. (TNG: Parallelen)


Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki