Wikia

Memory Alpha

TOS-R Blu-ray-Box Staffel 1

Diskussion7
22.985Seiten im Wiki

Dieser Artikel ist aus Sicht der realen Welt geschrieben.

2009 wurden die 2006 remasterten TOS-Folgen in als Blu-Ray-Version veröffentlicht. Das Set enthält 7 DVDs. Zum ersten Mal kann man die remasterten Folgen mit den Originaleffekten oder den neuen Szenen sehen, erreichbar mit nahtlosen Übergängen. Die Box enthält einige Special Features, die auch in der HD-Varinate zu finden sind.

EpisodenBearbeiten

Disc
Episode
1
Das Letzte seiner Art
Der Fall Charly
Die Spitze des Eisberges
Implosion in der Spirale
2
Kirk : 2 = ?
Die Frauen des Mr. Mudd
Der alte Traum
Miri, ein Kleinling
Der Zentralnervensystemmanipulator
3
Pokerspiele
Talos IV – Tabu, Teil I
Talos IV – Tabu, Teil II
Kodos der Henker
4
Spock unter Verdacht
Landeurlaub
Notlandung auf Galileo 7
Tödliche Spiele auf Gothos
5
Ganz neue Dimensionen
Morgen ist Gestern
Kirk unter Anklage
Landru und die Ewigkeit
6
Der schlafende Tiger
Krieg der Computer
Falsche Paradiese
Horta rettet ihre Kinder
7
Kampf um Organia
Auf Messers Schneide
Griff in die Geschichte
Spock außer Kontrolle

Special FeaturesBearbeiten

Auf jeder Disc sind neben vier Folgen einige Special Features enthalten, nur Disc 3 trägt statt einem Special eine fünfte Episode. Stets umfassen die Specials die jeweiligen Vorschau-Trailer.

Disc 1
Dokumentation Spacelift: Trek im 21. Jahrhundert – berichtet über die digitale Überarbeitung
Sternenflottenzugang (Interviews und Trivia-Fenster) – Die Spitze des Eisberges
Disc 2
Sternenflottenzugang – Talos IV, Tabu
Hintergrunddokumentation über Spock
Disc 4
Sternenflottenzugang – Spock unter Verdacht
Dokumentation Leben nach Star Trek: William Shatner
Disc 5
Dokumentation Wo noch nie ein Mensch gewesen ist - Staffel Eins
Hintergrunddokumentation Die Geburt einer zeitlosen Legende
Disc 6
Sternenflottenzugang – Der schlafende Tiger
interaktive Inspektion der Enterprise in HD
Dokumentation Sci-Fi-Visionäre
Disc 7
Sternenflottenzugang – Kampf um Organia
Dokumentation zum Thema Liebe auf der Enterprise
Credits

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki