Wikia

Memory Alpha

Suspiria

Diskussion0
23.349Seiten im Wiki

Siehe Suspiria für die Folge mit dem gleichen Namen.

Suspiria Nacene

Suspiria an Bord der Voyager.

Suspiria ist die zweite bekannte Nacene in unserer Galaxie und die Begleiterin des Fürsorgers.

Gemeinsam mit ihrem Gefährten kommt sie in den Delta-Quadranten der Milchstraße, um die zu erforschen. Bei einem Experiment schädigen die beiden jedoch die Atmosphäre der Heimatwelt der Ocampa und machen die Oberfläche des Planeten dadurch unabsichtlich unbewohnbar. Ihr Begleiter errichtet eine Phalanx in der Nähe des Planeten, von der aus er die Ocampa mit Energie versorgt und so ihr Überleben sichert, was ihm den Namen "Fürsorger" einbringt.

Leben mit den OcampaBearbeiten

Suspiria dagegen verlässt im 21. Jahrhundert die Phalanx und nimmt einige Ocampa mit sich. Sie errichtet eine neue Station, die der Phalanx des Fürsorgers ähnelt, jedoch kleiner ist und auf der die Ocampa leben, sie selbst lebt in einer Schicht des Subraums genannt Exosia.

Suspiria unterrichtet die Ocampa unter ihrer Obhut und hilft ihnen, ihre telepathischen und telekinetischen Kräft enorm zu steigern. Außerdem verhilft sie ihnen zu einer Möglichkeit, Lebenskraft direkt zu kontrollieren und so ihr Leben auf mehr als das doppelte der normalen Lebensspanne eines Ocampa zu verlängern. Sie steht dabei jederzeit in telepathischen Kontakt mit den Ocampa und nimmt besonders erwählte Schüler, wie zum Beispiel Tanis, mit sich nach Exosia.

Begegnung mit der VoyagerBearbeiten

Suspiria

Suspiria in ihrer menschlichen Erscheinungsform.

Als sie vom Tod ihres Gefährten und der Zerstörung der Phalanx durch die USS Voyager erfährt hält sie die Crew der Voyager für die Mörder ihres Begleiters, der in Wirklichkeit an Alterschwäche stirbt. Sie weist die Ocampa an, auf die Voyager zu feuern, als das Raumschiff zehn Monate später im Jahre 2372 ihre Raumstation entdeckt, die führen jedoch einen Dialog mit der Crew als sie die Ocampa Kes an Bord kennen lernen. Auf Tanis Bitte erlaubt sie ihm, Kes auf die Station zu holen, die Voyager will sie jedoch weiterhin zerstören. Tanis lockt das Schiff für sie an einen Treffpunkt, wo sie sich an Bord begibt und zunächst einige Offiziere im Maschinenraum, darunter B'Elanna Torres und Tuvok, verletzt und ausschaltet. An Bord nimmt sie dann die Gestalt eines menschlichen Mädchens an um ein Gespräch mit Captain Janeway zu führen, in dem sie sich nicht von den guten Absichten der Voyager-Crew überzeugen lässt und sich vorbereite, das Schiff zu zerstören.

Als Kes im gleichen Moment Tanis angreift und schwer verletzt ist sie lange genug abgelenkt um von Tuvok mit einem speziell vorbereiteten sporozystanischen Gift für Sekunden betäubt zu werden, diese Zeit reicht aus, um sie in einem Kraftfeld einzusperren. Janeway, die ihre friedliche Einstellung beweisen will, lässt das Kraftfeld jedoch deaktivieren, was Suspiria dazu bringt, die Voyager nicht zu zerstören. Allerdings erfüllt sie Janeway auch nicht den Wunsch, sie wieder nach Hause in den Alpha-Quadranten zu bringen, sondern verlässt mit den Überresten des Fürsorgers und Tanis das Schiff. (VOY: Suspiria)

Suspiria wurde in ihrer menschlichen Gestalt von Lindsay Ridgeway gespielt. Ihre tiefe deutsche Synchronstimme erhielt sie von Barbara Ratthey (im Original: Majel Barrett).

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki