Wikia

Memory Alpha

Subraumenergie

Diskussion0
23.296Seiten im Wiki
Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Subraumenergie bezeichnet alle Energieformen in Zusammenhang mit Subraum.

2369 strömen aus einem Subraumbereich räumlich umgekehrte Tetryon-Partikel an Bord der USS Enterprise (NCC-1701-D) und verursachen einen räumlichen Bruch. Der Ursprung liegt in einem tertiären Subraumbereich mit einem Subraumenergielevel von 16,2 keV, in dem eine Solanogen-Lebensform heimisch ist und versucht ein Tor zum bekannten Universum zu öffnen. Dabei werden mehrere Mitglieder der Crew der Enterprise entführt und untersucht, bis der Bruch geschlossen werden kann. (TNG: In den Subraum entführt)

Die Subraumlebewesen auf Marijne VII produzieren ebenfalls Subraumenergie. Diese wird von den Sensoren der Interface-Sonde aufgezeichnet. Geordi La Forge misinterpretiert dieses Energiewerte als Subraumsignal von seiner Mutter an Bord der verschollenen USS Hera, da er von den Subraumlebewesen absichtlich getäuscht wird, damit er sie rettet. (TNG: Das Interface)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki