Wikia

Memory Alpha

Sternenflottenuniform (Späte 2270er-2350er)

Diskussion7
23.103Seiten im Wiki

In den späten 2270ern werden neue Sternenflottenuniformen eingeführt, die in den nächsten 80 Jahren von der Sternenflotte verwendet werden.

Standarduniform Bearbeiten

23. Jahrhundert Bearbeiten

Typ A Bearbeiten

Clark Terrell in seiner Uniform

Die Standarduniform im 23. Jahrhundert.

Die Uniform besteht im 23. Jahrhundert aus einer roten Jacke, die mit einem schwarzen Gürtel und mit einem Schulterband geschlossen wird. Sowohl das Schulterband sowie das darunter getragene Hemd mit Rollkragen und ein am linken Unterarm eingenähtes Band sind in den Farben der Abteilung gehalten. Das Futter der Jacke ist bei Kommandooffizieren in weiß, bei allen anderen Offizieren in sandgelb gehalten. Die Farbcodes für die einzelnen Abteilungen sind:

Über der linken Brust und als Gürtelschnalle ist das golden gehaltene Sternenflotten-Emblem zu erkennen. Der Rang ist anhand eines goldenen Rangabzeichens auf dem Schulterband erkennbar, dass am Rücken mit einer großen Niete befestigt ist. Die Hose ist einheitlich schwarz und hat der Länge nach an den Seiten ein Streifen in Abteilungsfarbe. Darunter werden schwarze Schuhe getragen. (Star Trek II: Der Zorn des Khan)

Typ B Bearbeiten

Kirk 2285

Kirk mit seiner offenen Jacke.

Als Alternative kann die Uniformsjacke auch offen getragen werden. Der vordere Teil der Uniformsjacke wird dabei umgeknickt und man kann das weiße Futter der Jacke dann sehen. (Star Trek II: Der Zorn des Khan)

Frauen Bearbeiten

Uhura Uniform 2293

Uhura mit Rock.

Frauen können wie die Männer Hosen oder als Alternative einen Rock tragen. Bei der zweiten Variante gleicht das Oberteil denen der Männer. Der Rock ist schwarz gehalten. Wie bei den Hosen befindet sich an den Seiten des Rockes ein Streifen in den Abteilungsfarben. Zu dieser Uniformsvariante werden schwarze Stiefel getragen. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)

24. Jahrhundert Bearbeiten

2330er Bearbeiten

Ian Troi in seiner Uniform

Ian Andrew Troi in seiner Uniform.

Im 24. Jahrhundert werden die Uniform im Vergleich zum 23. Jahrhundert leicht verändert. Von der Grundausstattungen bleiben die Uniformen gleich. In den 2320ern wird der Rollkragenpullover durch ein Hemd mit leicht V-förmigen Ausschnitt ersetzt. Dieses Hemd hat im Vergleich zu dem Rollkragenpullover einen wesentlich schmaleren Kragen. (TNG: Willkommen im Leben nach dem Tode, Ort der Finsternis)

2340er Bearbeiten

Jack Crusher in seiner Uniform

Jack Crusher in seiner Uniform.

Ab spätestens 2344 werden keine Gürtel mehr zur Uniform getragen und wenige Jahre später werden das Sternenflottenabzeichen auf der Uniform durch die neuen Kommunikationsabzeichen ersetzt, die Form des neuen, schlichteren Sternenflottenembelms hat. (TNG: Besuch von der alten Enterprise, Familienbegegnung)

Flaggoffizier Bearbeiten

Variante ABearbeiten

Admiral Kirk

Admiral Kirk in seiner Uniform.

Die Uniformen von Flaggoffizieren unterscheiden sich leicht von den Standarduniformen. An den Uniformen befindet sich zusätzlich ein goldener Kragen. Einige Offiziere tragen unterhalb des Sternenflottenemblems zusätzliche Orden und Auszeichnungen. (Star Trek II: Der Zorn des Khan, Star Trek VI: Das unentdeckte Land)

Variante BBearbeiten

Starfleet CIC 2293

Flottenadmiral Bill

Es existiert auch eine zweite Variante der Uniform. Sie unterscheidet sich von der gewöhnlichen Flaggoffiziersuniform, da sie zwei goldene Streifen hat, die am Kragen beginnen. Die gewöhnliche Uniform hat einen goldenen Streifen. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)

Unteroffiziere und Mannschaftsuniformen Bearbeiten

Unteroffizier 2293

Ein Unteroffizier in seiner Uniform.

Unteroffiziere und Mannschaftsmitglieder haben einen rot gehaltenen Einteiler mit weißen Schultern und in Laschen eingefädeltem schwarzen Gürtel. Darunter wird ein schwarzes Rollkragenhemd getragen, die Abteilung machen Farbstreifen auf den Schultern und am linken Unterarm kenntlich. Das Sternenflottenemblem befindet sich in modifizierter Form auf der linken Seite in Brusthöhe. Auf der rechten Seite befindet sich ein goldenes Namensschild. Das Rangabzeichen befindet sich auf den Ärmeln. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)

Weste Bearbeiten

Captain Bearbeiten

Kirk 2371

Kirk in seiner Weste.

Neben der normalen Jacke gibt es noch weitere Uniformenvarianten, die alternativ zur Jacke getragen werden können. Zum einem stehen verschiedene dünne Westen zur Verfügung, die in Rot-Schwarz gehalten sind. Die Weste wird mit einem Reißverschluss geschlossen. Das Sternenflottenemblem befindet sich auf der linken Brust. Das Rangabzeichen ist bei dieser Weste nicht erkennbar. (Star Trek: Treffen der Generationen)

Ingenieur Bearbeiten

Scott in seiner Weste

Scott in seiner Weste.

Eine weitere, vollständig schwarze Weste ist speziell für Techniker und Ingenieure gedacht und verfügt über eine Vielzahl an Taschen, in der eine ebenso große Zahl an Diagnosegeräten und Werkzeugen untergebracht werden können. Das Sternenflottenemblem befindet sich auf der linken Brust. Das Rangabzeichen ist in einer eingefassten "Mulde" angebracht. (Star Trek V: Am Rande des Universums, Star Trek VI: Das unentdeckte Land)

Feldjacke Bearbeiten

Typ A Bearbeiten

Kirk in seiner Feldjacke

Kirk mit einer Feldjacke.

Auf Außenmissionen kann anstelle der normalen Dienstjacke eine wärmere Feldjacke getragen werden. Die Jacke hat einen fast Schulterbreiten Kragen und weißes Futter, die eine Vielzahl von Taschen für Ausrüstungsgegenstände, wie einen Tricorder hat. Darunter wird eine dünne, schwarz-rote Weste getragen. Die Abteilung ist in Form eines dünnen Streifens in der jeweiligen Farbe am linken Oberarm zu erkennen. Auf den linken Oberarm ist ein schematisches Sternensystem als Aufnäher befestigt. (Star Trek II: Der Zorn des Khan)

Typ B Bearbeiten

Scott in seiner Feldjacke

Scott mit einer Feldjacke.

In weniger formellen Situationen kann von Führungsoffizieren auch eine Bomberjacke aus rotem Wildleder getragen werden. Diese Jacke kann zu geknöpft oder auch offen getragen werden. Das Sternenflottenemblem befindet sich auf der linken Seite in Brusthöhe. Das goldene Rangabzeichen befindet sich auf dem Schulterband. Das Schulterband ist in der jeweiligen Abteilungsfarbe gehalten. (Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock, Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Felduniform Bearbeiten

Kommandant Bearbeiten

Kirk in Felduniform

Kirk in einer Felduniform.

Speziell für Kampfeinsätze auf der Planetenoberfläche gibt es eigene Uniformen. Die Grundfarbe der Uniform ist für den Kommandanten dieser Mission Dunkelgrau. Darunter wird, wie bei der normalen Dienstuniform, ein Rollkragenhemd in den Abteilungsfarben getragen. Zusätzlich ist auf der Außenseite längs der Hosenbeine ebenfalls ein Streifen in der Abteilungsfarbe. Zu dieser Uniform werden ebenfalls braune Stiefel sowie ein schwarzer Gürtel getragen. (Star Trek V: Am Rande des Universums)

Offiziere Bearbeiten

Spock in Felduniform

Spock in einer Felduniform.

Speziell für Kampfeinsätze auf der Planetenoberfläche gibt es eigene Uniformen. Im Gegensatz zu den Uniformen des Kommandanten sind diese Uniformen hellbraun. Darunter wird, wie bei der normalen Dienstuniform, ein Rollkragenhemd in den Abteilungsfarben getragen. Zusätzlich ist auf der Außenseite, längs der Hosenbeine, ebenfalls ein Streifen in der Abteilungsfarbe. Zu dieser Uniform werden ebenfalls braune Stiefel sowie ein schwarzer Gürtel getragen. Außerdem gibt es gibt es einen Rucksack für Ausrüstung. (Star Trek V: Am Rande des Universums)

Kampftruppen Bearbeiten

Galileo Inneres

Kampftruppen während der Nimbus-III-Mission.

Kampftruppen tragen zur Felduniform Tornister und Einsatzbewaffnung. Im Gefecht wird ein fester, durchsichtiger Strahlenabwehrschild verwendet. (Star Trek V: Am Rande des Universums)

Drei dieser Uniformen mit dunkelblauen Rolli und dunkelblauen Armstreifen wurden in der Christies-Auktion „40 Years of STAR TREK“ versteigert und sind Bestandteil des dazugehörigen Katalogs. Es ist der einzige Nachweis zu den Bodenkampftruppen der Sternenflotte, den Marines, in diesem Zeitabschnitt 2270er-2350.

Medizinische Kleidung Bearbeiten

McCoy 2285

McCoy in seiner medizinischen Uniform.

Für die Mediziner gibt es eine weiße Weste, welche über dem Rollkragenhemd getragen wird. Die Weste ist langärmlig. Rangabzeichen sind bei dieser Uniform nicht erkennbar. Auf der linken Brust befindet sich ein medizinisches Symbol. (Star Trek II: Der Zorn des Khan)

Sicherheitsuniform Bearbeiten

Typ A Bearbeiten

Sicherheitswache2280er

Eine Sicherheitswache mit Schutzuniform.

Die Crewmitglieder von der Sicherheit tragen eine spezielle Schutzuniform. Diese Uniformen sind sie mit einem leichten Körperpanzer ausgerüstet, der ihnen zusätzlichen Schutz bietet. Außerdem tragen sie auch feste Stiefel und sind mit einem Helm ausgestattet. Die Rangabzeichen kann man bei ihnen an den Ärmeln erkennen. Das Schiffslogo ist aufgrund der Körperpanzerung nicht zu erkennen. Im Gegensatz zu den Uniformen aus den 2270er sind diese etwas dunkler gestaltet. (Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock)

Typ B Bearbeiten

Sicherheitswache2285

Eine Sicherheitswache mit Uniform.

Für Sicherheitsoffiziere, die im Arrestbereich arbeiten, gibt es hellblaue zweiteilige Uniformen. Das Oberteil besteht aus einem robusten hellblauen Stoff. An den Schultern befinden sich schwarze Kragen. Auf der linken Brusthälfte wird das Sternenflottenemblem getragen. Auf Gürtelhöhe befinden sich einige Taschen an den auch Phaser befestigt werden können. Das Rangabzeichen befindet sich am linken Arm. Unter der Uniform wird eine hellblaue Hose getragen. Auf dem Kopf wird eine hellblaue Kappe getragen. (Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock)

Technikschutzanzug Bearbeiten

Scott in Not

Scotty in einem Technikerschutzanzug.

Der Technikschutzanzug aus den 2270er wird auch weiterhin verwendet. Dieses Schutzanzug wird dafür verwendet, um sich vor der Strahlung des Warpantriebs zu schützen. Diese Uniformen bestehen aus einen festen, stabilen weißen Material, welchen dem Träger schützen soll. Diese Uniformen haben einen schwarzen Kragen, der den Körper luftdicht hält. Kadetten tragen einen roten Kragen. Auf Brusthöhe befinden sich Sicherheitsringe zum befestigen von Werkzeug. Das Schiffslogo befindet sich auf dem linken Arm. An dem Schutzanug kann man auch in Notfällen Sauerstoffmasken anschließen. (Star Trek II: Der Zorn des Khan)

Schutzanzug Bearbeiten

Crewmitglied in Schutzuniform

Ein Crewmitglied in seiner Schutzuniform.

Die Schutzuniformen ähneln dem Technikerschutzanzug. Diese Uniformen bestehen aus einen festen, stabilen weißen Material, welchen dem Träger schützen soll. Diese Uniformen haben einen schwarzen Kragen, der den Körper luftdicht hält. Zusätzlich gehört ein Helm zu dieser Uniform. An den Füßen befinden sich Gravitationsstiefel. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)

Raumanzug Bearbeiten

Chekov im Raumanzug

Chekov im Raumanzug.

Weiterhin werden einteilige Raumanzüge mit abnehmbaren Helm getragen. Die Raumanzüge haben die Farbkombinationen Grau/Weiß oder auch Grau/Orange. In den Raumanzug ist eine Kommunikationsausrüstung integriert. (Star Trek II: Der Zorn des Khan)

Ordonnanzuniform Bearbeiten

Ordonnanz

Die Uniform der Ordonnanzen ist Dunkelblau mit hellblauen Applikationen. Darunter wird ein hellblaues Rollkragenhemd getragen. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)

Sportanzug Bearbeiten

Saavik Turbolift

Saavik im Sportanzug.

Die Sportbekleidung ist zweiteilig. Diese Uniform besteht aus einem weißen Oberteil. Auf der linken Brust befindet sich das Sternenflottenlogo. Zu dem Oberteil gehört ein weißer Gürtel. Unter dem Oberteil wird eine weiße Hose getragen. (Star Trek II: Der Zorn des Khan)

Logos Bearbeiten

Ab der Mitte der 2270er trägt die Sternenflotte ein einheitliches Sternenflottenemblem und trennt sich von der Tradition, dass jedes Raumschiff sein eigenes Emblem hat. Die Sternenflotte wählt als Emblem das Logo der USS Enterprise (NCC-1701). Dabei wird allerdings zwischen Offizieren und Flaggoffizieren einerseits und Unteroffizieren und Mannschaften andererseits unterschieden. In der Mitte des 24. Jahrhundert wird der Kommunikator in das Emblem integriert. Diese Modifikation wird auch nach der optischen Überarbeitung des Emblems beibehalten. Im Gegensatz dazu wird zwischen niederen und höheren Dienstgraden nun nicht mehr unterschieden, sondern alle Dienstgrade tragen fortan das selbe einheitliche Sternenflottenabzeichen.

Rangabzeichen Bearbeiten

Die Rangabzeichen werden auf den Schultern bzw. auf den linken Ärmel getragen. Mannschaften und Unteroffiziere tragen die Rangabzeichen auf den linken Ärmeln.


Mannschafts/Unteroffiziersränge Bearbeiten


Offiziersränge Bearbeiten


Flaggoffiziersränge Bearbeiten


Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki