Wikia

Memory Alpha

Sternenbasis 6

Diskussion0
23.349Seiten im Wiki
Enterprise NCC-1701 erreicht Sternenbasis 6 - Remastered

Die USS Enterprise im Anflug auf Sternenbasis 6.

Sternenbasis 6 ist eine Sternenbasis der Föderation die sich sich in der Nähe des Planeten Gravesworld befindet.

Im Jahr 2268 arbeitet die USS Intrepid mit dem Personal von Sternenbasis 6 zusammen, um zu untersuchen, warum man keinen Kontakt zum Sternensystem Gamma 7A im Sektor 39J herstellen kann. Bei Sternzeit 4307,1 wird der USS Enterprise (NCC-1701), die ohnehin schon Kurs auf Sternenbasis 6 hält, befohlen, zu untersuchen was mit der Intrepid geschehen ist. (TOS: Das Loch im Weltraum)

Später im selben Jahr trifft sich die Enterprise bei Sternenbasis 6 mit der USS Lexington. Dort bekommt Captain James T. Kirk den Auftrag, den neuen Computer M5 zu testen. Dabei wird nur ein Bruchteil der Crew benötigt und fast die komplette Besatzung wird deshalb vorübergehend auf die Sternenbasis verlegt. (TOS: Computer M5)

Enterprise bei Sternenbasis 6

Die USS Enterprise (NCC-1701-D) im Orbit von Sternenbasis 6.

Im Jahr 2365 besucht die USS Enterprise (NCC-1701-D) Sternenbasis 6 ausgehend von Gravesworld, nachdem die Crew der Enterprise dort Zeuge von Doktor Ira Graves' Tod geworden ist. Die Enterprise bringt Kareen Brianon, die Assistentin von Dr. Graves dorthin, damit sie wieder zur Erde zurückgebracht werden kann. (TNG: Das fremde Gedächtnis)

Hintergrundinformation Bearbeiten

Vanguard

Die Sternenbasis 47 aus der Romanreihe Star Trek: Vanguard.

Der Name der Raumstation wird in TOS: Computer M5 nicht erwähnt. In der Originalversion der Episode wurde lediglich Material von Raumstation K-7 aus TOS: Kennen Sie Tribbles? wiederverwendet. Erst im Zuge von Star Trek: The Original Series – Remastered 2008 bekam die Raumstation ein eigenes Modell. Laut Michael Okuda war das CGI-Modell beschriftet mit Starbase 6.

Als Vorlage für die Raumstation in der überarbeiteten Version dient das Design der Sternenbasis 47 aus der Romanreihe Star Trek: Vanguard.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki