Wikia

Memory Alpha

Stephanie Niznik

Diskussion0
23.351Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Kell Perim

Stephanie Niznik als Kell Perim...

Stephanie Niznik (* 20. Mai 1967 in Bangor, Maine, USA als Stephanie Lynne Niznik; 47 Jahre) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Sie spielte Fähnrich Kell Perim im Film Star Trek: Der Aufstand und die humanoide Gestalt des Phantoms in der Star Trek: Enterprise-Episode Gesetze der Jagd.

Niznik studierte an der Duke University in Durham, North Carolina und schloss mit einem Master of Fine Arts ab. Ihr Schauspieldebüt gab sie in der Komödie Insel der geheimen Wünsche (1994, u.a mit Iman, Rosemary Forsyth, Keegan de Lancie und Rachelle Roderick). Wenig später übernahm sie die Rolle der Agentin Judith Phillips in der kurzlebigen Actionserie Vanishing Son (1995, u.a. mit Jason Leland Adams und Michael Cavanaugh).

Im Jahr 1998 spielte Niznik die Hauptrolle im TV-Action-Film Inferno, für den sie zusammen mit Sharisse Baker-Bernard, Stoney Westmoreland und Denney Pierce vor der Kamera stand. Weitere Hauptrollen hatte sie als Alexandra im Horrorfilm Spiders II: Breeding Ground (2001) und als Dr. KC Czaban im Science-Fiction-Film Torus - Das Geheimnis aus einer anderen Welt (TV 2000, u.a. mit Brian Thompson, Craig Wasson und Michael Cavanaugh).

Darüber hinaus dürfte sie aber vor allem für ihre Rolle der Nina Feeney in der Serie Everwood (2002-2006, u.a. mit Steven Anderson, Freda Foh Shen, Brenda Strong, Leslie Hope, Jimmy Bennett, John Savage, Richard Herd, Mark Elliott Silverberg und Albie Selznick) bekannt sein. Zudem spielte sie die verrückte Bombenlegerin Caitlin Sweeney in vier Episoden der Serie Diagnose - Mord (1998) und war zuletzt in zwölf Episoden der Serie Life Is Wild (2007-2008) in einer wiederkehrenden Rolle als Jo Weller-Clarke zu sehen.

Filmographie (Auszug) Bearbeiten

TV-Serien: Gastauftritte Bearbeiten

Phantom-Frau

...und als Phantom.

TV-Filme Bearbeiten

Filme Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki