Wikia

Memory Alpha

Star Trek: Sternen-Atlas

Diskussion2
23.351Seiten im Wiki

Weitergeleitet von Star Trek: Sternenatlas

MetaTrek-Artikel
Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Der Star Trek: Sternenatlas ist eine Zusammenfassung von Karten aus dem Star Trek-Universum. In dem Buch werden Sterne und Planeten der Vereinigten Föderation der Planeten und anderer Großmächte aus der Milchstraße illustriert. Es beinhaltet auch Hintergrundinformationen und andere Informationen, wie zum Beispiel Klassifikationstabellen.

Das Werk basiert teilweise auf dem 1980 erscheinenen Werk Star Trek Maps (en), an dem Geoffrey Mandel ebenfalls beteiligt war.

Canon Relevanz Bearbeiten

Das Buch gilt teilweise als Canon. Einige frühe Skizzen von Geoffrey Mandel waren in verschiedenen Episoden von Star Trek: Voyager und Star Trek: Enterprise zu sehen. Die Onscreen-Karte stimmt mit den Seiten 44 und 45 überein. Die Karten wurden bei der It's a Wrap auktion versteigert.

Non-Canon Anteil Bearbeiten

Das Werk enthält auch Daten die nur aus Sekundärliteratur stammt, so z.B.:

  • Die Sternenklassifizierung ist den realen Spektralklassen nachempfunden, ist aber teilweise nichtkanonisch
  • Die Planetenklassifizierung ist größtenteils nichtkanonisch. -> Planetenklassifizierung#Klassen nach dem Sternen-Atlas
  • Die Erklärung der Sektorennummierung ist nichtkanonisch, auch wenn die verwendeten Sektornummern teilweise kanonisch sind.
  • Die Angaben über die Bevölkerung der Planeten und Reiche sind größtenteils nichtkanonisch.
  • Der Stern Bardeezi ist vermutlich abgeleitet von Bardeezi Prime aus dem Roman Obsidian Alliances.

Externe Links Bearbeiten

Die beiden versteigerten Requisiten bei startrekpropcollector.com

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki