Wikia

Memory Alpha

Star Trek: Die neue Grenze

Diskussion0
23.351Seiten im Wiki
Dies ist ein Meta-Trek-Artikel. Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Star Trek: Die neue Grenze bzw. Star Trek: New Frontier ist eine Romanserie von Peter David. Im Original bei Pocket Books erschienen, sind einige Bücher bereits in Deutschland vom Heyne-Verlag veröffentlicht worden. Als erste eigenständige Serie, ebnete sie den Weg für viele weitere Roman-Reihen außerhalb der etablierten TV-Serien und Kinofilme. Die Serie nimmt dabei oft Bezug auf vorangegangene Episoden, sowohl aus den verschiedenen Serien, wie auch und vor allem anderer Roman-Reihen. Außerdem zeichnet sich die Serie dadurch aus, dass eine chronologische Handlung – wenn auch in manchen Büchern nur in einzelnen Kapiteln – etabliert wurde. Captain Calhoun ist ebenfalls Protagonist im Doppelhelix-Roman Doppelt oder nichts.

Die Handlung der Serie beginnt kurz nach den Ereignissen von Star Trek: Der erste Kontakt. Erst der Roman After the Fall schließt zu Star Trek: Nemesis auf.

Nachdem der Heyne-Verlag 2002 die Veröffentlichung aller Star-Trek-Romane einstellte, setzte Cross Cult Anfang 2011 auch diese Serie unter dem englischen Originaltitel Star Trek: New Frontier fort. Dafür wurden auch die ersten sechs Romane neu veröffentlicht, allerdings teilweise mit neuen Titeln versehen.

Innerhalb der Star-Trek-Die-neue-Grenze- bzw. Star-Trek-New-Frontier-Bücher gibt es Roman-Reihen, die in der Bücherliste kenntlich gemacht wurden.

Einleitung Bearbeiten

Inhalt der Serie ist der kürzliche Zusammenbruch des Thalonianischen Imperiums. Um zu vermeiden, dass die Raumregion des ehemaligen Thalonianischen Imperiums im Chaos versinkt, und in der Hoffnung, die Region so stabilisieren zu können, beschließt die Föderation, ein Schiff der Sternenflotte in den Sektor 221-G zu schicken.

Schiffsbeschreibung Bearbeiten

Die USS Excalibur, ein Schiff der Ambassador-Klasse, bietet Platz für einige hundert Personen. Das Schiff kämpfte im Jahr 2373 gegen die Borg, wobei mehrere Besatzungsmitglieder, darunter auch der frühere Kommandant des Schiffes, Captain Korsmo, und der Chefingenieur Commander Argyle ums Leben kommen. Die genaue Besatzungsstärke des Schiffes umfasst 603 Personen, wovon einige schon unter Captain Korsmo gedient haben. Nach der Generalüberholung der Excalibur, wird sie unter dem Kommando von Captain Mackenzie Calhoun in den Sektor 221-G geschickt.

Charaktere Bearbeiten

Mackenzie Calhoun Bearbeiten

Captain Mackenzie Calhoun, richtiger Name M'k'n'zy, stammt vom Planeten Xenex. Im Alter von 19 Jahren führt er sein Volk erfolgreich in einen Aufstand gegen das Danterische Imperium und gilt daher als Freiheitsheld auf seiner Heimatwelt. Eine gewaltige Narbe ziert seither seine rechte Gesichtshälfte.

Mitte des 24. Jahrhunderts besucht die USS Stargazer unter Captain Jean-Luc Picard den Planeten Xenex, um zwischen den Xenexianern und den Danteri zu vermitteln. Bei den Unterredungen zeigt Picard Respekt und verstärktes Interesse an M'k'n'zy. Auf Picards Rat und mit dessen Unterstützung bewirbt sich M'k'n'zy schließlich erfolgreich für eine Ausbildung an der Sternenflottenakademie.

Er nahm den Namen Mackenzie Calhoun an, da sein richtiger Name für die meisten Menschen unaussprechlich ist. Dabei ist der gewählte Nachname, Calhoun, die Hauptstadt des Planeten. Da Calhouns Heimatwelt Xenex unmittelbar an der Grenze des Thalonianischen Imperiums liegt, wurde er schließlich von Captain Picard für diese Mission empfohlen.

Elizabeth Paula Shelby Bearbeiten

Commander Elizabeth Paula Shelby ist Erster Offizier an Bord der Excalibur. Die junge, ehrgeizige Shelby, bekannt aus In den Händen der Borg und Angriffsziel Erde, hatte während ihrer Akademiezeit eine heftige Beziehung mit Calhoun, von dem sie den Spitznamen Eppy hat. Sie war bereits der erste Offizier unter Calhouns Vorgänger Captain Korsmo.

Zak Kebron Bearbeiten

Der Sicherheitschef der Excalibur ist ein Brikar. Diese imposante Spezies verfügt über einen äußerst robusten Körperbau und erstaunliche Selbstheilungskräfte,sie stellt selbst die Statur eines Klingonen in den Schatten. Mit seinen enormen Ausmaßen und seiner riesigen körperlichen Kraft schlägt er jeden Gegner in die Flucht. Lieutenant Zak Kebron hegt stets ein tiefes Misstrauen gegen Botschafter Si Cwan.

Mark McHenry Bearbeiten

Der Steuermann der Excalibur ist ein außergewöhnlicher Mensch und mit seinen Fähigkeiten geradezu prädestiniert für die Navigation eines Raumschiffes. Wie sich herausstellt, ist Lieutenant Mark McHenry das Ergebnis der Vergewaltigung von Lieutenant Carolyn Palamas duch den vermeintlichen Gott Apoll.

Selar Bearbeiten

Die ehemalige Stabsärztin der Enterprise, Doktor Selar, übernimmt den Posten des Ersten Mediznischen Offiziers.

Zwei Jahre vor ihrem Dienstantritt durchlebt sie ihr Pon Farr, wobei ihr Partner einen Herzanfall erleidet. Von ihren unbändigen Gefühlen beherrscht, ist sie nicht fähig, ihm zu helfen. Aufgrund dieser Erfahrung, ist sie seither äußerst zurückhaltend und, stärker als jeder andere Vulkanier, bemüht, keinerlei Gefühle oder Verletzlichkeiten zu zeigen. Außerdem leidet sie seitdem an den Auswirkungen des unvollendeten Pon Farr.

Schließlich zeugt sie mit Burgoyne 172 sogar ein uneheliches Kind, welches sie aber nicht mit Burgoyne zusammen aufziehen möchte. Dies führt zu einem unerbittlichen Kampf um das Sorgerecht.

Robin Lefler Bearbeiten

Lieutenant Robin Lefler ist als Einsatzoffizier an Bord der Excalibur. Auf eigenen Wunsch nimmt sie die Position des Verbindungsoffiziers für Botschafter Si Cwan an. Die oft etwas übereifrige junge Frau ist heimlich verliebt in Botschafter Si Cwan.

Von ihrer Mutter wird sie Ches genannt, nach der Grinsekatze aus Alice im Wunderland, einem ihrer Lieblingsbücher aus der Kindheit.

Soleta Bearbeiten

Lieutenant Soleta ist halb vulkanischer, halb romulanischer Abstammung. Die Wissenschaftlerin hat einige Zeit vor dem Zusammenbruch des Thalonianischen Imperiums geologische Forschungen auf Thalon durchgeführt. Nach den Ereignissen auf Thalon beschränkt sie ihre Arbeit auf Dozententätigkeit an der Sternenflottenakademie.

Als eine der wenigen Sternenflottenangehörige, die nähere Erfahrung mit dem Imperium haben, wird sie schließlich jedoch von Botschafter Spock für die Mission unter Captain Calhoun empfohlen und in den aktiven Dienst zurückgeholt.

Si Cwan Bearbeiten

Si Cwan ist ein ehemaliger Lord des Thalonianischen Imperiums. Nachdem er sich, auf der Suche nach seiner entführten Schwester Kallinda, zunächst als blinder Passagier an Bord der USS Excalibur aufhielt, wurde er schließlich von Calhoun inoffiziell zum Botschafter ernannt und begleitet nun in dieser Funktion die Mission der Excalibur.

Im Gegensatz zum Rest der herrschenden Klasse auf Thalon, die sich den anderen thalonischen Völker als, von Natur aus, überlegen angesehen haben, hat er es nie als Sebstverständlichkeit angesehen, zu den Herrschenden im Imperium zu gehören. Beim Volk galt er, aufgrund seiner gemäßigten Art, sogar als recht beliebt.

Als Botschafter Spock und Soleta auf Thalon gefangen genommen werden, lässt er diese sogar frei, weil er keinen Vorteil für das Imperium darin sieht, zwei Außenstehende exekutieren zu lassen.

Burgoyne 172 Bearbeiten

Der Chefingenieur Lieutenant Commander Burgoyne 172, auch Burgy genannt, ist ein Hermat. Die Hermats sind eine zwitterhafte Spezies. Sie besitzten sowohl männliche, wie weibliche Geschlechtsmerkmale und sind äußerst stolz auf die Dualität ihrer Natur.

Burgoyne hat nicht nur eine ähnlich ungezügelte Art wie Calhoun an sich, er/sie ist auch aufgrund seiner/ihrer Physiologie extrem gelenkig und eine Kämpfernatur. Im Laufe der Zeit geht er/sie Beziehungen sowohl zum Steuermann Mark McHenry, als auch zur Bordärztin Doktor Selar ein.

Die Charaktere Zak Kebron, Soleta und Marc McHenry kamen erstmals in den Romanen #2, 3 und 4 der Reihe Starfleet Kadetten vor.

Romane Bearbeiten

Nr. Originaltitel Nr. der dt. Veröff. Titel bei Cross Cult Titel bei Heyne
1 House of cards 1 Kartenhaus Captain Calhoun
2 Into the Void
3 The Two-Front War 2 Zweifrontenkrieg U.S.S. Excalibur
4 End Game
5 Martyr 3 Märtyrer Märtyrer
6 Fire on High 4 Die Waffe Die Waffe
The Captain's Table

Once Burned

Gebranntes Kind
7 The Quiet Place 5 Ort der Stille Die Hunde des Krieges
8 Dark Allies 6 Finstere Verbündete Dunkle Verbündete
9 Excalibur

Requiem

7 Requiem
10 Excalibur

Renaissance

8 Renaissance
11 Excalibur

Restoration

9 Restauration
Portale

Cold Wars

10 Kalte Kriege
12 Being Human 11 Menschsein
13 Gods Above 12 Mehr als Götter
14 Stone and Anvil 13 Stein und Amboss
After the Fall 14
Missing in Action 15
Treason 16
Blind Man's Bluff 17
No Limits -Anthology of Short Stories-

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki