Wikia

Memory Alpha

Star Trek: Der Film (The Director's Edition)

Diskussion1
23.015Seiten im Wiki

Dieser Artikel ist aus Sicht der realen Welt geschrieben.

Dieser Artikel befasst sich mit dem DVD-Release zum ersten Kinofilm. Eine Zusammenfassung der Handlung kann im Hauptartikel nachgelesen werden.

Diese Neuerscheinung ist eine Doppel-DVD-Neuauflage des 1979 in die Kinos gekommenen ersten Kinofilms Star Trek: Der Film. Während die erste DVD sich ausschließlich auf den Film mit den verschiedenen Tonspuren, Untertiteln und Audio- und Textkommentaren beschränkt, enthält die zweite DVD umfangreiche Hintergrundinformationen mit Interviews verschiedener Darsteller und Mitgliedern des Produktionsstabs.

ZusammenfassungBearbeiten

Vom RückenBearbeiten

Die U.S.S. Enterprise™ startet wieder in die unendlichen Weiten des Universums – in diesem neuen, hervorragend restaurierten Director's Cut des original Star Trek™-Films. Diese neue Fassung des legendären Regisseurs Robert Wise enthält verbesserte visuelle Effekte und einen neuen Sound. Als unbekannte Außerirdische drei mächtige klingonische Schiffe zerstören, kehrt Captain James T. Kirk auf die frisch umgebaute U.S.S. Enterprise™ zurück, um das Kommando zu übernehmen. Leonard Nimoy, DeForest Kelly und die Original-Besatzung der beliebten Star Trek™-Serie nehmen mit Warp-Geschwindigkeit den Kampf auf, um die außerirdischen Eindringlinge auf ihrem erbarmungslosen Weg zu stoppen."

Vom BookletBearbeiten

Eine Subraum-Nachricht vom Regisseur …

Nur ganz selten befasst sich ein Künstler noch einmal mit seinen alten Projekten, und im Normalfall würde ich es ablehnen. Jede Form von Kunst, und ganz besonders der Film, entsteht nicht in einem Vakuum, sondern ist vielen unterschiedlichen Einflüssen unterworfen. Die beteiligten Parteien und Persönlichkeiten, Zeit- und Budgetbeschränkungen und die technischen Grenzen wirken in einem Spannungsfeld, das einzigartig und unwiederbringlich ist. Gene Roddenberry war solchen Konzepten gegenüber aufgeschlossen, und er glaubte, dass – wie STAR TREK™ als Abbild seiner Phantasie akzeptiert wurde – Zeitreisen eines Tages Realität werden würden. Beim Zusammenstellen der "Director's Edition" von STAR TREK™ wurde mit klar: Der Film ist mittlerweile viel näher an der Wirklichkeit, als ich mir jemals hätte träumen lassen.

STAR TREK™ war für Paramount mit einem enormen Prestige verbunden, und die Unterstützung für den Film war fantastisch. Unglücklicherweise konnte auch dies die Uhr nicht aufhalten – und während wir noch die ehrgeizigen technischen Innovationen erprobten, wurde uns klar, dass wir im Wettlauf gegen die Zeit kämpfen. Dank der unglaublichen Einsatzbereitschaft der Schauspieler und der Filmcrew, die weit über das Übliche hinausging, überstanden wir das Chaos der letzten Produktionstage und brachten den Film am angekündigten Tag heraus … dem 7. Dezember 1979. Zugunsten einiger Spezialeffekte mussten wir allerdings ein paar wichtige Dialogszenen herausnehmen, und leider hatten wir keine Zeit, das Gleichgewicht zwischen beiden Komponenten wiederherzustellen.

Jetzt ist es uns gelungen – erneut dank der Unterstützung von Paramount – den Film als "Director's Edition" fertig zu stellen. Wir haben nicht nur eine neue, meiner Meinung nach sehr gelungene Balance für den Film gefunden, sondern auch die Einstellung und Szenen komplettiert, die wir 1979 kürzen mussten. Außerdem wurde der Soundmix des Films vollständig überarbeitet. Ich hätte nie gedacht, dass man mir diese einmalige Gelegenheit bieten würde, und ich bin unendlich dankbar dafür.
Gene Roddenberry hatte recht – Zeitreisen SIND möglich …

Robert Wise

MedienBearbeiten

DVD 1 Bearbeiten

DVD 1 enthält den Film in einer teilweise überarbeiteten Fassung. Vor allem die neuen Szenen, in denen die Kulissenhintergründe per moderner Computertechnologie zum Teil stark geändert wurden, fallen auf. Darüber hinaus wurden dem Film einige neue Szenen hinzugefügt, welche neu synchronisiert wurden.

Kapitel Szenentitel Kapitel Szenentitel
1 Ouvertüre 17 Alarmstufe Rot
2 Vorspann 18 Der Eindringling kommuniziert
3 Kampf der Klingonen 19 In die Wolke
4 Vulcan 20 Das fremde Schiff
5 Starfleet Headquarters 21 Plasma Sonde
6 Die neue Enterprise 22 Im Inneren
7 Willkommen an Bord 23 Die Sonde
8 Transporter Fehlfunktion 24 Erinnerungsmuster
9 Missions Briefing 25 Spocks Reise
10 Ilia 26 Einfache Gefühle
11 Freunde – wiedervereinigt 27 Erdumlaufbahn
12 Fertig zum Abflug 28 Der Schlund öffnet sich
13 Das Wurmloch 29 Die Enthüllung V'gers
14 Decker äußert seine Bedenken 30 Neue Lebensformen
15 Die Ankunft von Spock 31 Abspann
16 Warp Speed 32 Director's Edition Credits

Das erste Medium enthält nicht mehr als den Film und Menüs, um Tonspuren, Untertitel und Szenen anzuwählen. Neben der englischen und deutschen Tonspur ist noch ein Audiokommentar von Robert Wise, Douglas Trumbull, John Dykstra, Jerry Goldsmith und Stephen Collins anwählbar.

Als Untertitel sind die Sprachen Englisch für Hörgeschädigte, Englisch, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Finnisch, Holländisch, Isländisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Tschechisch, Türkisch und Ungarisch enthalten, ebenso eine Untertitelkommentar von Michael Okuda, welcher auf Englisch und auf Deutsch übersetzt vorliegt.

DVD 2 Bearbeiten

Die Bonus-Disc wurde mit vielerlei Informationen vollgepackt: In einer Retrospektive wird die Entstehung des Films aufgearbeitet und in Interviews mit Darstellern und der Produktionscrew darauf eingegangen. Wichtige Bestandteile dieser Dokumentation sind sowohl die Planungen für "Star Trek: Phase II", als auch die Entstehung der neuen Enterprise und des neuen Bilds von der Zukunft.

Ebenfalls enthalten sind verschiedene Trailer, aber auch geschnittene Szenen, welche in der ursprünglichen Kino-Fassung ausgestrahlt und der anschließend im Fernsehen ausgestrahlten Fassung nicht mehr enthalten waren, ein Storyboard-Archiv und ein Werbetrailer für die damals neue Serie Star Trek: Enterprise.

Weitere Editionen Bearbeiten

  • Die Star Trek: Der Film (The Director's Edition) gibt es auch als ‚Singel-DVD‘. Diese enthält nur eine DVD ist identisch mit der ersten Disk der Directors' Edition.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki