Wikia

Memory Alpha

Star Fleet Battles

Diskussion0
23.209Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Dies ist ein Meta-Trek-Artikel. Bitte nur kanonische Fakten verlinken.


Star Fleet Battles ist ein Brettspiel. Es wird selbst hauptsächlich in Amerika gespielt. Dort werden auch regelmäßig Turniere veranstaltet.

Star Fleet Battles basiert hauptsächlich auf Star Trek und hat die Lizenz für die Zeit zwischen Gründung der Föderation und bis zu Next Generation. Neben den bekannten Völkern wie der Föderation, Klingonen, Romulanern, Gorn und Tholianern kommen noch andere Völker hinzu. Lyraner, Kzinti, Hydraner, Andromedaner, Seltorianer, Jindarians, Orions und Allianzen wie WYN und ISC und Untergruppen und Abspaltungen Demokratische Republik Lyran, Neo-Tholianer.

Die meisten Völker führen untereinander Krieg, später bilden sich zwei Gruppen die sich bekämpfen: die Koalition Klingonen und Lyraner unterstützt von den Romulanern und gegenüber die Allianz aus Föderation, Gorn und Kzinti welche mit den Hydranern verbündet sind. Tholinaer unterstüzen zwar die Allianz, treten ihr aber nicht bei. WYN, Orion und ISC sind an den Kämpfen beteiligt, da sie aber aus verschiedenen Gründen beide Seiten bekämpfen, vergrößern sie nur das Chaos.

Die ursprünglichen Völker entsprechen weitgehend dem gewohnten Bild und werden nicht näher erläutert.

Die LyranerBearbeiten

Lyraner sind Carnivora Feloidea. Ihr katzenartiges Aussehen täuscht, sie sind wahrlich keine Schmusekatzen. Ihr Naturell entspricht eher dem der Wildkatzen oder Luchse. Sie sind an die 2m groß von eleganter Kraft und Wildheit, ihr Fell weist alle Schattierungen auf.

Die Lyraner sehen den Kzinti auf den ersten Blick sehr ähnlich. Die Lyraner und Kzinti könnten dieselben Ursprünge haben.

Das Mantra der Lyraner: Ich bin zivilisiert. Ich töte nicht aus Ärger oder aus Vergnügen. Ich esse keine fühlenden Wesen. Ich esse keine lebenden Tiere.

Die lyranische Regierung basiert auf einer Feudalstruktur. Es gibt 21 Grafschaften, die von je einem Grafen regiert werden. Vier der Grafschaften sind Herzogtümer, denen je ein Herzog voransteht, welcher wiederum zusätzlich zu seinem Herzogtum vier der verbliebenden Grafschaften regiert. Die 21 Grafschaften unterstehen formal dem König-Imperator. Regierungsform Monarchie, der König hat selbst direkt nur über eine Grafschaft die Kontrolle, Grafschaft der Golden Klaue.

Die anderen Grafschaften lauten: Herzogtum der Roten Krallen

  • Grafschaft der Schwarzen Streifen
  • G. der Pelzjägers
  • G. der Golden Fänge
  • G. des Raubtiers

Herzogtum der Feindesblutes

  • G. der Weißen Streifen
  • G. des Verdeckten Dolches
  • G. der Blutigen Kralle
  • G. Dunkler Stern (ab 2264 die Lyranische Demokatische Republik, seit 2273 unabhänig)

Herzogtum der Fernen Sterne

  • G. des Todessterns
  • G. des Blutsterns
  • G. des Nachtsterns
  • G. Dunklen Sturms

Vorderstes Herzogtum

  • G. der Spitze
  • G. des silbernen Mondes
  • G. der Kralle
  • G. des Nächtlichen Donners

Jede Grafschaft hat die Kontrolle über einen Teil der Flotte und zahlt für deren Unterhalt. Jeder Außenposten entlang der Grenze wird von der örtlichen Grafschaft geleitet. Die Herzogtümer kontrollieren die Raumbasen. Innerhalb des Lyranischen Imperiums herrschen wesentliche Konflikte. Deshalb ist es diesem Volk bisher nicht gelungen, einen viel größeren Teil der Galaxie zu beherrschen. Zum Glück für die anderen Völker, da die Lyraner technologisch weiter fortgeschritten sind als die Föderation: ihre Schiffe werden normalerweise mit jedem Gegner fertig. Klingonische Schiffe sind den Lyranischen in keinsterweise gewachsen, selbst Föderationsschiffe hätten kaum eine Chance.

Die Lyraner kommen weiter auch vor im ersten und zweiten Teil der PC Adaption Star Trek: Starfleet Command – Volume II: Empires At War


KzintiBearbeiten

Kzinti sind Carnivora Feloidea, sie sehen den Lyranern ähnlich und gelten als die Neanderthaler Version. Sie sind über 2 Meter groß und von sehr kräftiger Natur. Sie sind Fleischfresser und sehr aggressiv. Sie führen ständig Krieg gegen ihre Nachbarn. Darunter auch fünf Kriege gegen die Klingonen, fünf gegen die Lyraner und zwei gegen die Föderation. Einzig die Hydraner scheinen mit den Kzinti auszukommen. Gerüchte besagen, Hydraner schmecken den Kzinti nicht. Später gehen sie im Allgemeinen Krieg mit der Föderation und Hydranern eine Allianz ein.

Externe LinksBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki