Wikia

Memory Alpha

Spot

Diskussion8
23.366Seiten im Wiki
Spot 2370

Die Katze Spot.

Spot ist die Katze von Data. Sie wählt ihre Beziehungen sehr sorgfältig aus und scheint nur Data und Barclay zu mögen.

An Bord der Enterprise Bearbeiten

Als Data 2367 einen ganzen Tag für Bruce Maddox vom Daystrom-Institut dokumentiert, sucht er sein Quartier auf und bestellt am Replikator die Katzenverpflegung 74. Er stellt sie seiner Katze Spot hin. (TNG: Datas Tag)

Im Gegensatz dazu haben Riker und La Forge Probleme mit ihr auszukommen. 2369 kümmert sich Riker um Spot, während Data auf einer Konferenz ist. Aber die beiden verstehen sich nicht besonders gut und Spot zerkratzt Rikers Gesicht. Als er darauf Dr. Beverly Crusher davon erzählt wirft er ihr als Scherz einen Typ 2 Phaser zu. (TNG: Gefangen in einem temporären Fragment)

2370 gibt Data Spot an Worf ab. Data hat zu dieser Zeit eine Art von Tagträume und sein Verhalten nicht unter Kontrolle. Aus Angst, dass er Spot etwas antun könnte, übergibt er Spot an Worf. Als Worf Spot ruft, reagiert Spot nicht. Data muss Worf erst erklären, dass Spot im Gegensatz zu Hunden nicht auf verbale Rufe reagiert. Danach treibt Data Worf fast in den Wahnsinn, als er ihm erklärt was Worf alles für Spot tun muss. (TNG: Traumanalyse)

Spot Echse

Spot als Leguan.

Als La Forge sich eine Katze anschaffen will, leiht er sich Spot von Data aus. Auch La Forge muss erkennen, dass er mit Spot nicht zurechtkommt und die Haltung von Katzen schwieriger ist, als er dachte. (TNG: Die Raumkatastrophe)

Data jedoch kümmert sich sehr sorgfältig um sie, er hat insgesamt 221 verschiedene Arten von Katzenfutter für sie generiert und unternimmt nichts, um Spot davon abzuhalten auf seine Konsole zu springen, während er arbeitet, obwohl er dies als störend empfindet. 2370 versucht Data, Spot zu erziehen, scheitert aber. La Forge bemerkt, dass Spot eher Data erzieht. (TNG: Die Raumkatastrophe)

Spot stromert auch gern im Schiff herum. Als Ende 2367 durch ein Phänomen die Tür zu Datas Quartier verschwindet kann Spot entkommen. La Forge fängt sie aber ein, und bringt sie zurück zu Data. (TNG: Datas erste Liebe)

Auf einem ihrer Streifzüge durch das Schiff wird Spot 2370 trächtig. (TNG: Genesis)

Zu dieser Zeit bricht auf der USS Enterprise-D die Krankheit, die später als Barclay'sches Protomorphosesyndrom bekannt wird, aus. Alle Lebewesen an Bord entwickeln sich evolutionär zurück. Spot entwickelt sich in einen Leguan zurück. Aufgrund der Tatsache, dass sie gesunde Junge geworfen hat, finden Data und Picard den entscheidenden Hinweis, wie sie ein Heilmittel gegen das Barclay'sche Protomorphosesyndrom finden und damit die Crew und auch Spot retten können. (TNG: Genesis)

Data und Spot

Data weint vor Freude, weil Spot noch lebt.

Datas Zuneigung zu seiner Katze zeigt sich auch in seinen Gedichten. So widmet er eines seiner Werke der Katze, die Ode an Spot. Data träumt sogar von Spot. (TNG: Der Moment der Erkenntnis, Teil I)

Als die Enterprise 2371 auf den Planet Veridian III abstürzt, weint Data vor Freude, weil seine Katze den Absturz überlebt hat. (Star Trek: Treffen der Generationen)

Spot folgt seinem Herrchen auf die USS Enterprise (NCC-1701-E). Sie lebt bis zu Datas Tod 2379 bei ihm. (Star Trek: Nemesis)

Zitate über Spot Bearbeiten

D'Sora: Die Katze ist aus dem Sack
Data schaut sich um
Data: Spot?
(TNG: Datas erste Liebe)
Data erklärt Worf, wie er sich um Spot kümmern soll.
Data: Sie müssen ihn einmal am Tag füttern. Er bevorzugt Katzenzusatzfutter Nr. 25.
Worf: Ich verstehe.
Data: Und er wird Wasser verlangen. Und sie müssen eine Sandkiste für ihn aufstellen. Und sie müssen mit ihm reden. Sagen sie ihm, dass er ein hübscher Kater ist und ein guter Kater.
Worf knurrt
Worf: Ich werde ihn füttern!
Data: Vielleicht wird das genügen.
(TNG: Traumanalyse)
La Forge: Ich weiß nicht ob man Spot dressieren kann, aber Sie sind von Spot ziemlich gut dressiert worden.
(TNG: Die Raumkatastrophe)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Auftritte Bearbeiten

Erwähnungen Bearbeiten

Wissenswertes Bearbeiten

Geschnittene Szene - Worf und Spot

Worf wird das neue Herrchen von Spot.

Spot erschien in Datas Tag als Somali in der Farbe Sorrel. Spot war zu der Zeit ein Kater. Später wurde aus Spot eine rote Kurzhaarkatze blieb aber trotzdem männlich. Ab der Folge Die Raumkatastrophe wurde aus Spot eine Katze, die in der Folge Genesis Junge bekam. Es wurde spekuliert, dass Data mehrere Katzen mit dem Namen Spot hatte.

In einer geschnitten Szene von Star Trek: Nemesis kümmerte sich Worf nach Datas Tod um Spot. Als La Forge sich um Spot kümmern wollte rannte sie vor ihm weg und sprang in Worfs Arme. Obwohl Worf Spot nicht haben wollte hatte Spot sich für ihn entschieden und Worf kümmerte sich daraufhin um Spot.

Obwohl Data Katzen mag, kann Brent Spiner Spot nicht leiden, da die Arbeit mit ihr aufgrund ihrer Unfähigkeit, Regieanweisungen zu befolgen, schwierig war.

Apokryphes Bearbeiten

Nach dem Roman Eine neue Ära hat Worf Spot behalten und kümmert sich weiter um die Katze und dies wird angedeutet, dass Worfs Schultergurt noch von einigen Katzenhaaren geziert wird.

Laut dem Romanen Widerstand und Die Hunde des Orion haben Worf und Spot einige Zeit gebraucht um sich aneinander zu gewöhnen. Mittlerweile genießt Worf die Zeit mit Spot und trotz des harmlosen Aussehen von Spot betrachtet Worf die Katze als einen ehrwürdigen Krieger.

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki