Wikia

Memory Alpha

Spock 2

Diskussion4
23.241Seiten im Wiki
Spock 2 2269

Spock 2 (2269)

Spock 2 ist ein im Jahr 2269 vom Klon des irdischen Wissenschaftlers Stavos Keniclius (der Fünfte) auf dem Planeten Phylos erschaffener Klon von Spock. Spocks Klon hat, wie sein Erschaffer, eine Körpergröße von ungefähr 20 Metern.

Spock scheint Keniclius geeignet, für die von ihm zur Durchsetzung des galaktischen Friedens zu erschaffende „Superrasse“ als Vorbild zu dienen. Durch das Klonen erfährt der ursprüngliche Spock jedoch einen Gedächtnisverlust. Captain Kirk kann seinen Klon jedoch mit Hilfe der Logik davon überzeugen, sein genetisches Vorbild nicht sterben zu lassen. Dieser überträgt dem wahren Spock dann per Gedankenverschmelzung seine Katra.

Der Klon von Spock bleibt auf dem Planeten Phylos um mit dem, inzwischen von der Sinnlosigkeit seines Vorhabens überzeugten, Klon von Keniclius die auf dem Planeten herrschende Staphylokokkenseuche zu bekämpfen. (TAS: Das Superhirn)

Spock 2 wurde im Original von Leonard Nimoy gesprochen. Christian Rode (ZDF) und Herbert Weicker (CIC) liehen ihm in den deutschsprachigen Versionen ihre Stimme.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki