Wikia

Memory Alpha

Spock, Messias

Diskussion2
23.349Seiten im Wiki
Dies ist ein Meta-Trek-Artikel. Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Die Enterprise-Crew im Wettlauf gegen die Zeit. Es gilt das Schiff und einen Planeten vor der Vernichtung zu bewahren.

Zusammenfassung der HandlungBearbeiten

Vom Umschlagtext:

Die Enterprise kreist im Orbit um Kyros, einen Primitivplaneten der Kulturklasse D+. Ihre Mission: Eine Neuentwicklung für die Beobachtung fremder Planetenvölker zu testen. Zunächst verläuft das Experiment zufriedenstellend, doch dann geht plötzlich etwas schief. Ein fremdes Bewusstsein dringt in die Enterprise ein und entfesselt an Bord des Schiffes wie auch auf dem Planeten selbst ein Chaos. Nur wenige Tage verbleiben Captain James T. Kirk, Offizier Spock und den anderen Mitgliedern der Crew, um sich und Kyros vor der Vernichtung zu bewahren.

KurzinhaltBearbeiten

Die Föderation hat ein neues Verfahren zur kulturellen Erforschung von Prä-Warp-Zivilisationen entwickelt: Nach dem Scannen der "Eingeborenen" werden den Mitgliedern des Forschungsteams Telescanner-Schädelimplantate eingesetzt, die es ihnen ermöglichen, eine Persönlichkeit der zu beobachtenden Kultur zu "übernehmen". Die Scanner sind mit elektronischen Filtern ausgestattet, damit nicht zu viele Emotionen der Doppelgänger-Persönlichkeiten ("Dops") auf den Beobachter zurückschlagen. Die Beobachter werden dann auf den Planeten gebeamt. Die Enterprise soll mit diesem Verfahren den Planeten Kyros der Sonne Kyr erforschen. Eine kulturelle Eigentümlichkeit der Kyrosier erleichtert dabei die Arbeit: Sie tragen in der Öffentlichkeit Kapuzen mit angearbeiteten Masken, die nur Augen, Mund und Atemöffnungen freilassen. Die Beobachter können also ihrer Arbeit nachgehen, während die ausgewählten "Originale" in ihrem normalen Lebensumfeld verbleiben.

Die "Dops" bereiten einigen der Beobachter allerdings psychische Schwierigkeiten und hindern sie daran, sich auf ihre normalen Pflichten zu konzentrieren. Auch Mr. Spock ist einer der ausgewählten Beobachter.

Das Programm wird von Fähnrich Sara George geleitet und überwacht, einer Frau, die bisher wie ein Vulkanier ihre Gefühle unterdrückt und ganz ihrer Karriere untergeordnet hat. Sie verliebt sich – wie so viele andere Frauen der Crew – in den unzugänglichen Vulkanier Spock. Um ihm eine Erwiderung ihrer Gefühle zu ermöglichen (wie sie meint), verbindet sie ihn nicht – wie vorgesehen – mit einem relativ gefühlsarmen kyrosianischen Geschäftsmann, sondern mit einem völlig von seinen unkontrollierten Emotionen beherrschten Rebellen. Für sich selbst hat sie – impulsiv handelnd – eine Persönlichkeit ausgewählt, die von Dr. McCoy, als er ihr Profil analysiert, als "wandelnde Sexmaschine" bezeichnet wird (S. 44). Unmittelbar nach der Implantation wird ihr klar, was für einen Fehler sie begangen hat, abe sie kann nicht mehr zurück.

Zugleich zieht eine gefährliche Strahlungsfront auf, die bis in den Subraum reicht, die Kommunikation mit der Sternenflotte verhindert und das Leben der Besatzung gefährden könnte. Als sich diese Strahlungsfront nähert, müssen die Beobachter zurückgerufen werden. Spock reagiert nicht auf den Rückruf. Er schickt stattdessen dem Captain eine Botschaft, in der er seine Pflichten aufgibt und sich zum Messias der Kyrosier erklärt. Die psychopathische Persönlichkeit, mit der er gekoppelt wurde, hat seine Verhaltenssteuerung völlig übernommen und benutzt jetzt seine überlegene Intelligenz für ihre Welteroberungspläne. -

Bevor er die Enterprise verließ, hat Spock die Maschinen sabotiert, so dass an eine Flucht vor der Strahlungsfront nicht zu denken ist. Als dieses Problem von Chefingenieur Scott entdeckt wird, gesteht Sara George bei einer Dienstbesprechung ihr Vergehen und bietet an, es wiedergutzumachen. McCoy repariert und verstärkt daraufhin den Filter in ihrem Implantat.

Kirk, McCoy, Fähnrich Chekov und Sara George übernehmen die Aufgabe, Spock zurückzubringen. Es bleibt keine Zeit, auch die drei Führungsoffiziere mit "Dops" zu versehen, so dass Sara George für sie dolmetschen muss.

Die Abenteuer, die sie bei ihrer Rettungsmission mit den kyrosischen Bergstämmen und den Truppen von Chag Gara, dem kyrosischen Messias erleben, machen den Hauptteil des Buches aus.

CharaktereBearbeiten

James T. Kirk, Spock, Leonard McCoy, Montgomery Scott, Uhura, Pavel Chekov, M'Benga

VerweiseBearbeiten

Der Junker von Gothos, Pon Farr, Vulkanische Gedankenverschmelzung

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki