Wikia

Memory Alpha

Spitzohr

Diskussion0
23.107Seiten im Wiki

Spitzohr“ ist ein Spitzname für vulkanoide Spezies.

Der junge Jonathan Archer nennt während seiner Kindheit den vulkanischen Botschafter auf der Erde, Botschafter Soval, Botschafter Spitzohr. Jonathans Vater, Henry Archer, mag das nicht. (ENT: Aufbruch ins Unbekannte, Teil I)

Der halb-vulkanischen Sternenflottenoffizier Spock wird von seinen Kameraden auf der USS Enterprise (NCC-1701) oft „Spitzohr“ genannt, darunter wiederholt von Doktor Leonard McCoy, Commander Montgomery Scott und auch von seinem Vorgesetzten James T. Kirk. (TOS: Spock außer Kontrolle, Der Obelisk, Was summt denn da?)

Auch Charlie Evans nennt Spock „Spitzohr“. (TOS: Der Fall Charly)

Spock kann jedoch durchaus unterscheiden, wann der Spitzname freundschaftlich und wann er beleidigend benutzt wird. In der Regel akzeptiert er die Anrede durch seine Freunde. Als sich jedoch 2266 ein Androide in der der Gestalt James T. Kirks auf der Enterprise anstelle des echten Captain Kirk einschleicht, erkennt Spock, dass es nicht der echte Kirk ist, weil er ihn als Spitzohr beleidigt. Der echte Kirk hat dies absichtlich während der Prozedur im Androidenduplikator in das Gedächtnis des Androiden eingegeben. Spock erkennt so die Lage und eilt zu Kirks Rettung. (TOS: Der alte Traum)

Im englischen Original der Episode nennt der falsche Kirk Spock nicht einfach nur „Spitzohr“ – was für Spock sonst kein großes Problem darstellt –, sondern „Halbblut“ (half-breed). Spock reagiert auf diese Beleidigung auch in TOS: Falsche Paradiese recht empfindlich.

Als Elim Garak Enabran Tain auf einem romulanischen Warbird trifft, fragt er ihn in Anwesenheit von zwei Romulanern, ob er mit den Spitzohren eine Vergnügungsreise unternimmt. Tain sieht dies als einen Versuch, einen Keil zwischen sich und die Romulaner zu bringen. (DS9: Der geheimnisvolle Garak, Teil I)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki