Wikia

Memory Alpha

Sicherheitsdienst der Sternenflotte

Diskussion0
23.349Seiten im Wiki
Logo Security-Division

Der Sicherheitsdienst der Sternenflotte.

Der Sicherheitsdienst der Sternenflotte ist eine wichtige Behörde innerhalb der Sternenflotte der Föderation.

Ihr Aufgabenbereich umfasst hauptsächlich die Sicherheit auf allen Einrichtungen der Sternenflotte, wie beispielsweise Raumschiffe, Raumstationen, Sternenbasen, usw. zu gewährleisten.

In dieser Funktion funktionieren sie ähnlich wie lokale oder regionale Polizeieinheiten, wobei ihr Einflussbereich und Bedeutung weit größer ist. Allerdings hat der Sicherheitsdienst nur innerhalb der Sternenflotte Ermittlungsbefugnisse, für zivile Angelegenheiten ist der Föderationssicherheitsdienst zuständig.

Der Sicherheitsdienst ist ebenfalls dafür verantwortlich Sicherheitsbestimmungen und Verfahren auf allen Einrichtungen, die sich im Einflussbereich befinden, durchzuführen. Außerdem ist diese Behörde für die Sicherheitseinstufung verantwortlich, die an alle Mitarbeiter und Personal vergeben werden.

Da sie auch eng mit dem Geheimdienst der Sternenflotte zusammen arbeitet, ist sie auch für die durchgeführten Operationen verantwortlich.

Ihre wichtigste Aufgabe umfasst jedoch den Schutz des Präsidenten der Föderation sowie die Angehörigen des Föderationsrats.

2154 untersucht Commander Collins vom Sicherheitsdienst die Entführung von Dr. Phlox durch Rigelianer auf der Erde. (ENT: Die Heimsuchung)

2367 ist Vice Admiral Thomas Henry der Chef des Sicherheitsdienstes (TNG: Das Standgericht).

2370 ist Admiral Raner der leitende Direktor des Sicherheitsdienstes (TNG: Das Pegasus Projekt).

2371 ist Vice Admiral Toddman Mitglied des Sicherheitsdienstes (DS9: Der geheimnisvolle Garak, Teil II)

Da er sich mit dem Dominion am besten auskennt, ernennt Admiral Leyton Captain Sisko 2372 zum Chef der Sicherheit der Sternenflotte. Sisko hat den Dienst nur eine kurze Zeit inne, bis er sich gegen Leytons Pläne, die Kontrolle über die Erde zu übernehmen, stellt und wird anschließend wieder zum Kommandant von Deep Space 9 (DS9: Die Front, Das verlorene Paradies)

Auch wenn es nicht konkret gesagt wird ist anzunehmen, dass Toddman den Dienst 2371 leitet, möglicherweise als Ersatz für Raner, der nach seiner Verstrickung in die Pegasus-Affäre und den anschließenden Ermittlungen von Flottenadmiral Shanthi wahrscheinlich abtreten musste.

Bekannte Missionen Bearbeiten

2369 wird ein Offizier der Sicherheit namens George Primmin nach Deep Space 9 geschickt, wo er den Transport von Deuridium sichern soll (DS9: Der Parasit).

Der Sicherheitsdienst übermittelt dem Sicherheitschef Odo, der auf der Raumstation Deep Space 9 für die Sicherheit zuständig ist, regelmäßige Kriminalberichte. (DS9: Herz aus Stein)

Weitere Referenzen Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki