Wikia

Memory Alpha

Shinzon

Diskussion0
23.346Seiten im Wiki
Shinzon

Shinzon (2379)

Shinzon von Remus ist ein Klon von Captain Jean-Luc Picard. Er wird von romulanischen Wissenschaftlern erzeugt, um einen Agenten im Herzen der Föderation zu haben. Nach einem Regierungswechsel wird dieses Vorhaben jedoch gestoppt.

Shinzon wird als Kind in den 2350ern zur Zwangsarbeit in den Dilithium-Minen auf Remus gezwungen. Dort soll er eigentlich seinen Tod finden, jedoch wird er von einem Remaner vor den romulanischen Wachen beschützt und am Leben gehalten. Dieser Remaner wird später sein Stellvertreter und folgt Shinzon für den Rest seines Lebens.

Als junger Mann kämpft er im Dominion-Krieg (2374-2375). Er führt in 12 Gefechten das Kommando und kann in allen den Sieg erringen. 2379 kann er die romulanische Flotte als Verbündete gewinnen und stürzt den Senat. Er selbst ernennt sich zum neuen Praetor.

Shinzon ist ein sehr brutaler Mensch ohne jegliche Skrupel. Sein Kommando führt er mit unnachgiebiger Härte und schreckt nicht davor zurück seine Männer bei Versagen hinrichten zu lassen. Zusammen mit seinem Vizekönig führt er eine mentale Vergewaltigung von Commander Deanna Troi durch. Er ist extrem auf menschliche Frauen fixiert, wohingegen er romulanische Frauen nicht einmal als Frauen ansehen kann.

Mit dem Soong-Androiden B-4 kann er anschließend Captain Picard und die USS Enterprise-E nach Romulus locken. Die Wissenschaftler, die Shinzon erschaffen haben, benutzen für den Klonprozess befristete DNS. Die DNS ist in der Lage das Wachstum von Shinzon zu beschleunigen, wodurch er schneller das Alter von Picard erreichen soll. Da der Plan jedoch aufgegeben wird, wird seine befristete DNS nicht aktiviert. 2379 beginnt die Zellstruktur schließlich immer stärker zu zerfallen. Shinzon braucht Picard um eine vollständige Transfusion des genetischen Materials durchzuführen. Picard flüchtet aus den Händen von Shinzon und so kommt es zu der Schlacht im Bassen-Graben, bei der Shinzon schließlich auch sein Leben verliert. (Star Trek: Nemesis)

Shinzon wurde von Tom Hardy gespielt und von Torsten Michaelis synchronisiert.

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki